Mi­cro­soft-Deutsch­land be­kommt Che­fin

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

MÜNCHEN (ha­ka) Sei­nen Ge­winn ver­dank­te Mi­cro­soft im letz­ten Quar­tal vor al­lem sei­nem Clou­dGe­schäft, bei dem Spei­cher- und Re­chen­diens­te ins In­ter­net aus­ge­la­gert wer­den. Ab An­fang 2016 führt jetzt auch ei­ne Cloud-Spe­zia­lis­tin den Mi­cro­soft-Kon­zern in Deutsch­land: Als ers­te Frau an der Spit­ze lenkt die 49-jäh­ri­ge Sa­bi­ne Ben­diek dann das Un­ter­neh­men. Bis­her hat sie als Ge­schäfts­füh­re­rin die Fir­ma EMC ge­lei­tet, die sich auf Da­ten­spei­che­rung spe­zia­li­siert hat. Ben- diek wer­de das Deutsch­land-Ge­schäft mit über 2700 Mit­ar­bei­tern und mit mehr als 31.500 Part­ner­Un­ter­neh­men ver­ant­wor­ten, teil­te Mi­cro­soft mit.

Im­mer noch gibt es nur we­ni­ge Frau­en an der Spit­ze von Di­gi­talUn­ter­neh­men. Aus­nah­men in der män­ner­do­mi­nier­ten Bran­che sind bei­spiels­wei­se She­ryl Sand­berg als Ge­schäfts­füh­re­rin des So­zia­len Netz­wer­kes Face­book und Ma­ris­sa Mayer als Vor­stands­vor­sit­zen­de des In­ter­net­por­tals Yahoo.

Sa­bi­ne Ben­diek wird sich in Zu­kunft wei­ter um die zen­tra­len The­men von Mi­cro­soft küm­mern: Ne­ben dem Ge­schäft mit dem Be­triebs­sys­tem Win­dows geht es auch um den Aus­bau der in­tel­li­gen­ten Cloud. Die neue Ge­schäfts­füh­re­rin hat vor ih­rer Po­si­ti­on bei EMC sie­ben Jah­re beim Com­pu­ter­her­stel­ler Dell ge­ar­bei­tet, zu­vor war sie bei den Un­ter­neh­mens­be­ra­tun­gen McKin­sey und Booz Al­len.

Die 49-Jäh­ri­ge be­gann ih­re Kar­rie­re bei Sie­mens Nix­dorf In­for­ma­ti­ons­sys­te­me im Be­reich Ban­king. Sie stu­dier­te Ma­nage­ment am Mas­sa­chu­setts In­sti­tu­te of Tech­no­lo­gy (MIT) in Cam­bridge und Be­triebs­wirt­schaft an der Uni­ver­si­tät Mann- heim. „Ich freue mich sehr dar­auf, jetzt zu Mi­cro­soft zu sto­ßen. Das Un­ter­neh­men ist her­vor­ra­gend auf­ge­stellt und in der La­ge, Kun­den und Part­ner in sämt­li­chen Wirt­schafts­zwei­gen welt­weit da­bei zu un­ter­stüt­zen, von den Ef­fek­ten der di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on zu pro­fi­tie­ren“, sagt Ben­diek. Sie folgt auf Chris­ti­an Il­lek. Der war im Früh­jahr als Per­so­nal­vor­stand zur Deut­schen Te­le­kom zu­rück­ge­kehrt. Zwi­schen­zeit­lich hat­te Alexander Stü­ger die Ge­schäf­te ge­lei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.