Geld­spen­de für In­te­gra­ti­ons­pro­jekt am Herd

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

GOCH (RP) Das In­te­gra­ti­ons­pro­jekt „KuK – Komm’ und Koch’“(auch ver­tre­ten am „Run­den Tisch für Flücht­lin­ge“in Goch) freut sich über die Spen­de von 526 Eu­ro, die aus den Er­lö­sen des Kin­der­spa­ßes und des Päl­zer Blu­me­tau­sches vom Pfalz­dor­fer Ern­te­dank­fest er­mög­licht wur­den. Je­den ers­ten Sams­tag im Mo­nat zwi­schen 11 und 15 Uhr tref­fen sich im Ge­mein­de­haus der Evan­ge­li­schen Kir­che in Goch Flücht­lin­ge und Mi­gran­ten mit Go­chern zum ge­mein­sa­men Ko­chen. Da­bei wird je­des Mal ein an­de­res na­tio­na­les oder in­ter­na­tio­na­les Ge­richt ge­kocht und na­tür­lich auch ge­ges­sen. So ler­nen die Teil­neh­mer sich ge­gen­sei­tig ken­nen und schät­zen, auch wenn ei­ne ge­mein­sa­me Spra­che oft noch fehlt.

Das Pro­jekt ist auf Spen­den an­ge­wie­sen. Ob­wohl der Bau­ern­markt am Lind­chen groß­zü­gig mit fri­schem Obst und Ge­mü­se un­ter­stützt, ist die Geld­spen­de sehr will­kom­men, weil Fleisch oder exo­ti­sche Zu­ta­ten ge­kauft wer­den müs­sen. Für die Teil­neh­mer ist das Es­sen kos­ten­los.

PRI­VAT-FOTO: MAR­KUS KLEIN

Im Ge­mein­de­haus der Evan­ge­li­schen Kir­che wird an je­dem ers­ten Sams­tag im Mo­nat ge­mein­sam ge­kocht. Nächs­ter Ter­min: 7. No­vem­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.