Mon­tags­früh­stück der AWO Goch

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

GOCH (RP) Am kom­men­den Mon­tag, 2. No­vem­ber, gibt es wie­der das Mon­tags­früh­stück der AWO Goch (Ver­bund Goch-Wee­ze-Kalkar-Uedem) in der Se­nio­ren­ta­ges­stät­te Am Markt 15 in Goch mit an­schlie­ßen­der In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung. Ein­lass ist ab 8.45 Uhr, Be­ginn des Früh­stücks um 9 Uhr und Be­ginn der In­fo-Ver­an­stal­tung ge­gen 9.45 Uhr. En­de der Ver­an­stal­tung ist ge­gen 11 Uhr.

Ga­b­rie­le Lim­beck, die ei­nen Lehr­gang zur Pfle­ge al­ter und de­menz­kran­ker Men­schen ab­sol­viert hat, stellt an die­sem Vor­mit­tag sich und ih­re Be­treu­ungs­tä­tig­kei­ten vor. Fra­gen zur Fi­nan­zie­rung der Hil­fe, zu Mög­lich­kei­ten der Abrech­nung über Pfle­ge­kas­sen und mehr wer­den au­ßer­dem von Lim­beck be­ant­wor­tet. Teil­neh­men kann an die­ser kos­ten­lo­sen Ver­an­stal­tung je­der, der sich für die­ses The­ma in­ter­es­siert. Ei­ne Mit­glied­schaft in der AWO ist kei­ne Be­din­gung. Le­dig­lich für die Teil­nah­me am Früh­stück wird ein Kos­ten­bei­trag von 2,80 Eu­ro pro Per­son er­ho­ben.

Na­tür­lich freu­en sich die Eh­ren­amt­ler der AWO über je­den, der durch ei­ne Mit­glied­schaft (ab 2,50 Eu­ro mo­nat­lich) oder ei­ne klei­ne Spen­de die Ar­beit des So­zi­al­ver­bands AWO un­ter­stüt­zen möch­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.