So fin­det man die pas­sen­de Kli­nik für sein Lei­den

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT - VON LUD­WIG KRAU­SE ++ ++ ++ ++ - +++ - - Kran­ken­haus Ma­ria-Hilf Kre­feld

Im AOK-Kran­ken­haus­na­vi­ga­tor schnei­den Ho­s­pi­tä­ler je nach Fach­be­reich sehr un­ter­schied­lich ab. Der Kli­nik­ver­band übt Kri­tik.

DÜSSELDORF Bei ei­ner Sa­che sind sich AOK und die Kran­ken­haus­ge­sell­schaft NRW ei­nig: Die Qua­li­täts­si­che­rung spielt bei den Kli­ni­ken ei­ne deut­lich grö­ße­re Rol­le als noch vor ei­ni­gen Jah­ren. Doch auch für die neu­es­te Aus­ga­be des AOK-Kran­ken­haus­na­vi­ga­tors (www.weis­se­lis­te.kran­ken­haus.aok.de) stellt die Kran­ken­kas­se gro­ße Qua­li­täts­un­ter­schie­de bei den Häu­sern fest.

Da­bei flos­sen erst­mals acht statt sechs Ka­te­go­ri­en in die Wer­tung ein. Die plan­ba­ren Ope­ra­tio­nen an Hüft- und Knie­ge­len­ken, das Ein­set­zen ei­nes the­ra­peu­ti­schen Herz­ka­the­ters bei Pa­ti­en­ten oh­ne Herz­in­farkt, die Ent­fer­nung der Gal­len­bla­se und Blind­darm­ope­ra­tio­nen wur­den mit Da­ten bis En­de 2014 ak­tua­li­siert. Da­zu kom­men neu­er­dings die voll­stän­di­ge Pro­sta­ta­ent­fer­nung bei Pro­sta­ta­krebs und die Ope­ra­ti­on bei gut­ar­ti­ger Pro­sta­ta­ver­grö­ße­rung.

Ei­ne Kli­nik kann ein, zwei oder drei Punk­te er­hal­ten. Für al­le Leis­tungs­be­rei­che wer­den nur Kran­ken­häu­ser in die Be­wer­tung ein­be­zo­gen, die über 30 AOK-Fäl­le im Jahr be­han­deln. Be­mer­kens­wert: Kei­ne der hier auf­ge­führ­ten Kli­ni­ken schafft die vol­le Punkt­zahl bei der Ope­ra­ti­on gut­ar­ti­ger Pro­sta­ta­ver­grö­ße­rung. Die AOK ver­tritt 24 Mil­lio­nen Ver­si­cher­te in Deutsch­land. Die Über­sicht sei durch­aus re­prä­sen­ta­tiv, wie ei­ne AOK-Spre­che­rin sagt. Ne­ben den Da­ten der Kran­ken­häu­ser be­zieht sie die der am­bu­lan­ten Ver­sor­gung im An­schluss ein.

An der Vor­ge­hens­wei­se des so­ge­nann­ten QSR-Ver­fah­rens gibt es aber auch Kri­tik. Un­ter an­de­rem die Kran­ken­haus­ge­sell­schaft NRW be­män­gelt, dass die Beur­tei­lun­gen me­tho­disch nicht fach­ge­recht sei­en. Die Punk­te-Darstel­lung ha­be au­ßer­dem kei­ne Aus­sa­ge­kraft. Vor Ge­richt ist man bis­her aber ge­schei­tert, der Rechts­streit dau­ert an. Le­gen­de Ge­samt­be­wer­tung / Ein­zel­er­geb­nis­se: +++ über­durch­schnitt­li­che Qua­li­tät ++ durch­schnitt­li­che Qua­li­tät + un­ter­durch­schnitt­li­che Qua­li­tät - Ope­ra­ti­on nicht durch­ge­führt ng ru k en nk OP ße el le - rö s

ge en er OP rg ftg uc las th m ve kr

h ie et - eb Hü Br Kn nb ka ar ta ta s ft- ue s lle rz dd ue Hü He

in os os ne ne Ga Bl Pr Pr

Kran­ken­haus

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.