Kir­chen­kreis lädt zu „Her­zens-Sprech­stun­den“

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

GOCH (RP) An­ge­bo­ten wird ein Fort­bil­dungs- und Ein­stiegs­pro­gramm für be­ruf­lich und eh­ren­amt­lich Mit­ar­bei­ten­de in der Er­wach­se­nen­bil­dung, Grup­pen­lei­ter so­wie In­ter­es­sier­te im Haus der kreis­kirch­li­chen Di­ens­te, Niers­stra­ße 1 in Goch, am Mon­tag, 9. No­vem­ber, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Beim Kon­zept der so­ge­nann­ten „Her­zens-Sprech­stun­den“han­delt es sich um ein Pro­gramm, das Men­schen er­mu­ti­gen möch­te, ih­re Her­zens­sa­che in den Blick zu neh­men und sich mit an­de­ren Men­schen für ei­ge­ne und ge­mein­sa­me Her­zens­an­lie­gen stark zu ma­chen.

„Her­zens-Sprech­stun­den“gibt es in­zwi­schen in Kir­chen­ge­mein­den, Se­nio­ren­ein­rich­tun­gen und so­gar in War­te­zim­mern von Ärz­ten. Die Er­fah­run­gen zei­gen, dass die Aus­ein­an­der­set­zung mit dem viel­schich­ti­gen The­ma „Her­zens­sa­chen“Men­schen nicht nur per­sön­li­che neue Gestal­tungs- und Ent­wick- lungs­räu­me er­öff­net, son­dern auch zur Ge­mein­schafts­bil­dung bei­trägt und We­ge aus der Ein­sam­keits­fal­le auf­zei­gen kann.

Die Fort­bil­dung „Her­zen­sSprech­stun­de“mit Re­fe­ren­tin Pe­tra Wi­enß aus Düsseldorf be­steht aus zwei Tei­len: Am 9. No­vem­ber wird die Ent­wick­lungs­ge­schich­te und das ak­tu­el­le Rah­men-Cur­ri­cu­lum der „Her­zens-Sprech­stun­den“vor­ge­stellt und Stra­te­gi­en zum Mo­dell­trans­fer ent­wi­ckelt. Der zwei­te Fort­bil­dungs­tag im Jahr 2016 wird ter­min­lich un­ter­ein­an­der ab­ge­stimmt. Er gibt den Teil­neh­men­den Ge­le­gen­heit, sich über ih­re Er­fah­run­gen bei der Um­set­zung des Kon­zep­tes aus­zu­tau­schen und Ide­en für die wei­te­re Zu­sam­men­ar­beit zu ent­wi­ckeln. Die Fort­bil­dung wird ver­an­stal­tet von der Evan­ge­li­schen Er­wach­se­nen­bil­dung im Kir­chen­kreis Kle­ve, Lei­tung Si­byl­le Schu­mann. An­mel­dung bis Don­ners­tag, 5. No­vem­ber, un­ter 02823 944433.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.