LUFT­VER­KEHR

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

DÜSSELDORF (tb) Der Flug­ha­fen der NRW-Lan­des­haupt­stadt konn­te im ver­gan­ge­nen Jahr sei­nen Ge­winn um elf Mil­lio­nen Eu­ro auf 53 Mil­lio­nen Eu­ro stei­gern. Die Hälf­te da­von wird an die Stadt Düsseldorf aus­ge­schüt­tet, den Rest er­hal­ten die pri­va­ten In­ves­to­ren, de­nen 50 Pro­zent des Air­ports ge­hö­ren. Be­son­ders stark stie­gen die Er­lö­se aus dem Ge­schäft mit der Ver­mie­tung und Ver­pach­tung von Re­stau­rants und Ge­schäf­ten. Die­ser Be­reich macht mit 175 Mil­lio­nen Eu­ro Um­satz fast 40 Pro­zent der Flug­ha­fen­er­lö­se aus. Der Air­port hat­te mit 22,5 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­ren zum sech­ten Mal in Fol­ge ei­nen neu­en Re­kord auf­ge­stellt. Die Zahl der Flug­be­we­gun­gen blieb kon­stant, weil die Air­lines grö­ße­re Flie­ger ein­set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.