Ru­di Pe­ters 50 Jah­re Mit­glied der KAB Kranenburg

Rheinische Post Goch - - GOTT UND DIE WELT -

KRANENBURG (RP) Im Rah­men des Pa­tro­nats­fes­tes der KAB Kranenburg wur­de Ru­dolf Pe­ters für sei­ne 50-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft in der Ka­tho­li­schen Ar­beit­neh­mer­be­we­gung geehrt. Ru­dolf Pe­ters ist ein Mann der ers­ten St­un­de in der Kra­nen­bur­ger KAB und war im­mer da, wenn man ihn brauch­te.

Jahr­zehn­te­lang trug er die KABFah­ne bei kirch­li­chen Ver­an­stal­tun­gen und Wall­fahr­ten. Nach ei­ner Fest­mes­se in der Stifts- und Wall­fahrts­kir­che kam die KAB zu ei­nem im Don-Bosco-Heim zu­sam­men. Da­bei über­reich­te ihm Pas­tor Chris- toph Schol­ten die Eh­ren­ur­kun­de und die Eh­ren­na­del der KAB Deutsch­land.

KAB-Mit­glied wur­de Ru­dolf Pe­ters (l.) von Pfar­rer Chris­toph Schol­ten geehrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.