Eckermann für her­aus­ra­gen­de Leis­tun­gen geehrt

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL - VON STE­PHAN DERKS

Kra­nen­bur­ger Rei­ter blick­ten auf er­folg­rei­che Sai­son zu­rück. Tüb­bing und Blo­me in ih­ren Äm­tern be­stä­tigt.

Zu­frie­den blick­ten die Kra­nen­bur­ger Rei­ter im Rah­men ih­rer Jah­res­haupt­ver­samm­lung auf das ver­gan­ge­ne Ge­schäfts­jahr zu­rück, in dem die zahl­reich an­ge­bo­te­nen Ver­an­stal­tun­gen und Lehr­gän­ge nicht nur gut an­ge­nom­men, son­dern auch sei­tens der Teil­neh­mer und Be­su­cher in die Ka­te­go­rie ge­lun­gen ein­ge­ord­net wur­den. So gab der Vor­sit­zen­de des Ver­eins, Wolf­gang Na­trop, das an ihn zahl­reich von au­ßen her­an­ge­tra­ge­ne Lob be­züg­lich der gu­ten Rah­men­be­din­gun­gen der auf der Reit­an­la­ge am Trepp­kes­weg durch­ge­führ­ten Tur­nie­re und der da­mit in Ver­bin­dung ste­hen­den gu­ten Or­ga­ni­sa­ti­on, an sei­ne Mit­glie­der wei­ter.

Da­bei stell­te Na­trop ins­be­son­de­re die Ar­bei­ten von An­la­gen- und Ge­rä­te­wart Karl We­ber und sei­nem Hel­fer­team in den Vor­der­grund und lob­te zu­dem Gus­tav Kem­per für die gu­te Pfle­ge der Reit­an­la­ge. Was die Ak­ti­vi­tä­ten aus dem ver­gan­ge­nen Ge­schäfts­jahr be­trifft, so wur­de die­se aus Sicht der Tur­nier­rei­ter von Na­ta­lie Cloos­ters und Sil­via Wen­sing für den all­ge­mei­nen Brei­ten­sport noch ein­mal in Er­in­ne­rung ge­ru­fen. Hier­bei stellten sie die Er- fol­ge der ver­eins­ei­ge­nen Rei­ter noch ein­mal her­aus.

Der RV Kranenburg kann vol­ler Zu­ver­sicht auf das Früh­jahrs­tur­nier und den 40. Reichs­wal­dritt als Ju­bi­lä­ums­ver­an­stal­tung bli­cken. Po­si­ti­ves konn­te Ger­ti Si­ckel­mann über die fi­nan­zi­el­le Si­tua­ti­on des Ver­eins be­rich­ten.

Zum Ta­ges­ord­nungs­punkt Wah­len sprach die Ver­samm­lung dem zwei­ten Vor­sit­zen­den des Ver­eins, Hans Jür­gen Tüb­bing, und Ge­schäfts­füh­rer Jan-Chris­toph Blo­me er­neut das Ver­trau­en aus. Bei­de wur­den in ih­ren Äm­tern be­stä­tigt. Den bis da­to va­kan­ten Pos­ten des Ju­gend­war­tes in­ner­halb des Ver­eins über­nimmt künf­tig An­ge­li­na van Eg­dom. Ab­schlie­ßend hob Ver­eins­chef Wolf­gang Na­trop die Leis­tun­gen von Ot­mar Eckermann her­vor, dank­te ihm für sei­ne jah­re­lan­ge Treue zum Ver­ein und des­sen gu­te Au­ßen­dar­stel­lung, zu dem auch sei­ne Toch­ter Kath­rin maß­geb­lich bei­tra­ge. In An­er­ken­nung sei­ner sport­li­chen Er­fol­ge über­reich­te Na­trop Eckermann ei­ne Sie­ger­schär­pe, mit der die Kra­nen­bur­ger Rei­ter ihm noch­mals zum Ge­winn der Rhei­ni­schen Meis­ter­schaft und der Ver­lei­hung des Gol­de­nen Reit­ab­zei­chens gra­tu­lier­ten.

Die nächs­te Ehrung für Ot­mar Eckermann gab’s von sei­nem Hei­mat­ver­ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.