Aus­wärts­er­folg für den VfR War­bey­en

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(HENK) Frau­en­fuß­ball-Landesliga: HSC Berg – VfR War­bey­en 0:2 (0:0). Ei­nem Sonn­tags­spa­zier­gang glich der 2:0-Aus­wärts­sieg des VfR War­bey­en beim HSC Berg mit­nich­ten. Die Gäs­te muss­ten ei­ni­ges in­ves­tie­ren um am En­de der Par­tie als Sie­ger vom Platz ge­hen zu kön­nen. „Berg hat uns bis zum Schluss ge­for­dert, war un­ser spie­le­risch stärks­ter Geg­ner der bis­he­ri­gen Rück­run­den­spie­le“, at­me­te VfR-Trai­ner Detlef Jans­sen nach dem Schluss­pfiff auf. Bei­de Teams du­el­lier­ten sich in der ers­ten Halb­zeit auf Au­gen­hö­he, wo­bei sich das Spiel­ge­sche­hen zu­meist zwi­schen die bei­den Straf­räu­me ver­la­ger­te. Erst nach dem Sei­ten­wech­sel ge­lang es den Gäs­ten die Par­tie bes­ser in den Griff zu be­kom­men und ent­spre­chend mehr Tor­ge­fahr zu ent­wi­ckeln. So sorg­te Vik­to­ria Ger­ge­ly­o­va nach 65 Mi­nu­ten für die 1:0-Füh­rung. Shi­rin Tim­mer­mann er­ziel­te so­dann kurz vor dem Schluss­pfiff den er­lö­sen­den 2:0End­stand. VfR War­bey­en: Bier­mann – Jan­ßen, J. Koe­nen (63. Vogl), Kun­ders, Ger­ge­ly­o­va, Ge­ckeler, Go­ris, Win­nen-Nel­les­sen, L. Koe­nen (70. Schil­ler), Tim­mer­mann, Be­ckers.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.