Sua­rez trifft dop­pelt bei Bar­ce­lo­nas 2:1-Sieg

Rheinische Post Goch - - SPORT -

BAR­CE­LO­NA (sid) Marc-An­dré ter Ste­gen hat auf dem Weg zu ei­ner er­folg­rei­chen Ti­tel­ver­tei­di­gung in der Cham­pi­ons Le­ague mit dem FC Bar­ce­lo­na ei­nen wei­te­ren Schritt ge­macht. Im Du­ell der spa­ni­schen Top­klubs si­cher­te Lu­is Sua­rez dem Spit­zen­rei­ter der Pri­me­ra Di­vi­si­on im Vier­tel­fi­nal-Hin­spiel ge­gen At­le­ti­co Ma­drid den 2:1-Er­folg. Die Ka­ta­la­nen, die fast ei­ne St­un­de in Über­zahl spiel­ten, ver­schaff­ten sich so ei­ne gu­te Aus­gangs­po­si­ti­on für das Rück­spiel in ei­ner Wo­che.

Sua­rez war in der 63. und 74. Mi­nu­te für den Fa­vo­ri­ten er­folg­reich, nach­dem es lan­ge Zeit nach ei­ner klei­nen Sen­sa­ti­on ge­ro­chen hat­te. Fer­nan­do Tor­res (25.) hat­te in der 25. Mi­nu­te den Füh­rungs­tref­fer für die Gäs­te er­zielt, bei dem der deut­sche Na­tio­nal­tor­wart ter Ste­gen äu­ßerst un­glück­lich aus­sah. Der frü­he­re Glad­ba­cher wur­de von „El Ni­no“ge­tun­nelt, des­sen Schuss aus zwölf Me­tern al­les an­de­re als scharf ge­schos­sen war. Fer­nan­do Tor­res traf im 17. Spiel ge­gen sei­nen Lieb- lings­geg­ner zum elf­ten Mal. Ko­ke hat­te den Welt­meis­ter von 2010 glän­zend in Sze­ne ge­setzt.

Nur zehn Mi­nu­ten spä­ter muss­te der Tor­schüt­ze den Platz ver­las­sen, nach­dem er voSchieds­rich­ter Fe­lix Brych die Gelb-Ro­te Kar­te ge­se­hen hat­te. Nach ei­nem Zwei­kampf mit Bus­quets schick­te der Münch­ner Tor­res, der be­reits in der 29. Mi­nu­te nach ei­ne Foul an Ney­mar Gelb ge­se­hen hat­te, in die Ka­bi­ne. Nach der Am­pel­kar­te tob­te At­le­ti­co-Trai­ner Die­go Si­meo­ne an der Sei­ten­li­nie.

Sei­ne Mann­schaft ver­kauf­te sich an­schlie­ßend aber auch in Un­ter­zahl sehr gut, nach­dem At­le­ti­coTor­jä­ger An­toi­ne Griez­mann be­reits in der 32. Mi­nu­te das mög­li­che 2:0 ver­passt hat­te. Ter Ste­gen re­agier­te glän­zend. Im zwei­ten Durch­gang er­höh­te Bar­ce­lo­na den Druck und dräng­te At­le­ti­co im­mer mehr in die De­fen­si­ve. Aber erst Sua­rez mit sei­nen Pflicht­spiel­toren 43 und 44 in die­ser Sai­son wen­de­te dann das Blatt zu­guns­ten des Ti­tel­ver­tei­di­gers

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.