Zwei Män­ner sol­len 47-jäh­ri­ge Kle­ve­rin be­raubt ha­ben

Rheinische Post Goch - - BLICKPUNKT KLEVE -

KLE­VE (di­do) Zwei Män­ner sol­len am Don­ners­tag ge­gen 19.40 Uhr ei­ner 47-jäh­ri­gen Frau aus Kle­ver nach de­ren Aus­sa­ge ei­ne Hand­ta­sche samt Bar­geld ge­raubt ha­ben. Die Frau hat­te auf ei­ner Bank am Prinz-Mo­ritz-Weg – in der Nä­he der Brü­cke am Hal­len­bad – ge­ses­sen und auf ihr Han­dy ge­schaut, als sich ihr zwei Män­ner nä­her­ten. Ei­ner ha­be, so sag­te die 47-Jäh­ri­ge bei der po­li­zei­li­chen Ver­neh­mung aus, die Hand­ta­sche er­grif­fen. Als die Kle­ve­rin das be­merk­te und auf­ste­hen woll­te, sei sie je­doch von dem an­de­ren Mann auf die Bank zu­rück­ge­schubst wor­den. Die bei­den Tä­ter flüch­te­ten auf ei­nem Fahr­rad in Rich­tung Blei­chen­berg. Die Kle­ve­rin blieb un­ver­letzt. Die Män­ner wa­ren 18 bis 25 Jah­re alt, schlank, hat­ten ei­nen dunk­len Teint und süd­län­di­sches Aus­se­hen. Ei­ner von ih­nen trug ein Ka­pu­zenshirt. Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Kri­po Kle­ve, Te­le­fon 02821 5040.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.