Lo­ve­pa­ra­de: Be­trof­fe­ne bit­tet OLG um Pro­zess

Rheinische Post Goch - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

DUIS­BURG (RP) Nach der Ab­wei­sung der An­kla­ge im Straf­pro­zess um die Lo­ve­pa­ra­de-Ka­ta­stro­phe wen­det sich die Mut­ter ei­nes Op­fers an die nächs­te In­stanz. Für ei­ne On­li­nePe­ti­ti­on sucht sie Un­ter­schrif­ten für ei­nen Ap­pell an das Ober­lan­des­ge­richt in Düs­sel­dorf. „Im Na­men mei­nes ver­un­glück­ten Soh­nes und der an­de­ren 20 Ver­stor­be­nen bit­te ich Sie, das Haupt­ver­fah­ren zu er­öff­nen“, heißt es in der Pe­ti­ti­on, Un­ter­stützt wird sie von der An­walts­kanz­lei Baum und Rei­ter, die meh­re­re Op­fer und An­ge­hö­ri­ge der Ka­ta­stro­phe ver­tritt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.