Ro­bert Seet­ha­ler in En­g­land ge­ehrt

Rheinische Post Goch - - KULTUR -

LONDON (dpa) Der ös­ter­rei­chi­sche Au­tor Ro­bert Seet­ha­ler steht mit sei­nem Ro­man „Ein gan­zes Le­ben“auf der Short­list für den bri­ti­schen Man Boo­ker In­ter­na­tio­nal Pri­ze. Auch der tür­ki­sche Li­te­ra­tur­no­bel­preis­trä­ger Or­han Pa­muk ist mit sei­nem neu­en Ro­man „Die­se Fremd­heit in mir“no­mi­niert. Ins­ge­samt wur­den sechs Wer­ke in sechs ver­schie­de­nen Ori­gi­nal­spra­chen aus­ge­wählt, wie die Ver­an­stal­ter mit­teil­ten. Die wei­te­ren Kan­di­da­ten sind Jo­sé Edu­ar­do Agualu­sa (An­go­la), Ele­na Fer­ran­te (Ita­li­en), Han Kang (Süd­ko­rea) und Yan Li­an­ke (Chi­na). Am 16. Mai wird der Ge­win­ner be­kannt­ge­ge­ben. Das Preis­geld von 50.000 Pfund (rund 63.000 Eu­ro) wird zwi­schen Au­tor und dem Über­set­zer ge­teilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.