Häft­ling auf der Flucht von Au­to an­ge­fah­ren

Rheinische Post Goch - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

DÜS­SEL­DORF (RP) Ein ent­wi­che­ner Häft­ling ist in Düs­sel­dorf auf der Flucht vor der Po­li­zei schwer ver­letzt wor­den. Po­li­zis­ten woll­ten ihn an sei­ner Wohn­adres­se su­chen, als ih­nen der Mann auch schon auf ei­nem Rad ent­ge­gen­kam, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher. Auf sei­ner Flucht kol­li­dier­te er mit ei­nem Au­to und kam dann in ein Kran­ken­haus. Der 28-Jäh­ri­ge war Sonn­tag aus der JVA CastropRau­xel ge­flo­hen. Er saß we­gen Dieb­stahls im of­fe­nen Voll­zug.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.