90-Jäh­ri­ger fährt Mut­ter und zwei Kin­der an

Rheinische Post Goch - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

WE­SEL (RP) Ei­ne 36 Jah­re al­te Frau und ih­re vier und fünf Jah­re al­ten Kin­der sind am Mitt­woch­abend in We­sel an ei­nem Fuß­gän­ger­über­gang von ei­nem Au­to an­ge­fah­ren und ver­letzt wor­den. Ein 90-Jäh­ri­ger hat­te laut Po­li­zei ei­ne ro­te Am­pel über­se­hen. Die Frau und ein Kind wur­den le­bens­ge­fähr­lich, das zwei­te Kind leicht ver­letzt. Bei der Ret­tung hat es of­fen­bar ein Pro­blem mit Schau­lus­ti­gen ge­ge­ben. „Ei­ni­ge Gaf­fer ha­ben mit ih­ren Han­dys Auf­nah­men ge­macht. Das geht gar nicht. Es ist auch streng ver­bo­ten, Per­so­nen in hilf­lo­ser La­ge zu fil­men“, so Po­li­zei-Spre­che­rin Sa­bi­ne Vetter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.