NAH­VER­KEHR

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (ma­xi) Die Ta­rif­ver­hand­lun­gen zwi­schen der Ge­werk­schaft Deut­scher Lo­ko­mo­tiv­füh­rer (GDL) und der Nord­west­bahn sind nach nur ei­ner Ge­sprächs­run­de ge­schei­tert. Wie der Vor­sit­zen­de der GDL NRW, Sven Sch­mit­te, im Ge­spräch mit un­se­rer Re­dak­ti­on sag­te, sei das Ver­hal­ten der Ar­beit­ge­ber „ein star­kes Stück“, die Gre­mi­en wür­den nun über die Ein­lei­tung von Warn­streiks be­ra­ten. Die GDL for­dert hö­he­re Nacht­zu­schlä­ge, Neu­re­ge­lun­gen bei den Ru­he­zei­ten und ei­ne Stär­kung der Be­triebs­rä­te. Die Ar­beit­ge­ber ha­ben laut GDL Ver­bes­se­run­gen für das Zug­per­so­nal mit Ver­weis auf die wirt­schaft­li­che Si­tua­ti­on ab­ge­lehnt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.