Schü­ler stürm­ten das Mu­se­um

Rheinische Post Goch - - GRENZLAND POST - VON SABRINA PE­TERS

„Schu­le – Kunst – Mu­se­um“prä­sen­tiert im Kur­haus die Ar­bei­ten von Schü­lern der wei­ter­füh­ren­den Schu­len. 27 Klas­sen mit 500 Schü­lern be­such­ten die Aus­stel­lun­gen und schu­fen ei­ge­ne Kunst­wer­ke.

KLE­VE Der 1615 in Kle­ve ge­bo­re­ne nie­der­län­di­sche Ma­ler Go­vert Flinck war ei­ner der bes­ten Por­trä­tis­ten sei­ner Zeit. Ein Selbst­por­trät von 1643 zeigt Flinck mit ro­ten Haa­ren, ei­nem ele­gan­ten ro­ten Ge­wand und ei­ner pas­send da­zu ro­ten Kopf­be­de­ckung. Die­se Darstel­lung hat ei­ne fünf­te Klas­se des Kle­ver Frei-

Hel­ga Diek­hö­fer herr-vom-St­ein-Gym­na­si­ums nun plas­tisch als Hand­pup­pe nach­ge­stellt. „Die Ähn­lich­keit ist un­glaub­lich“, fin­det Va­len­ti­na Vla­sic vom Mu­se­um Kur­haus, das bis An­fang des Jah­res ei­ne Aus­stel­lung mit Wer­ken von Go­vert Flinck zeig­te.

Die­se und die an­de­ren Aus­stel­lun­gen im Kle­ver Mu­se­um nah­men die Schü­ler der wei­ter­füh­ren­den Kle­ver Schu­len zum An­lass, im Rah­men der 14. Aus­ga­be von „Schu­le Kunst Mu­se­um“selbst krea­tiv zu wer­den und die dort ge­se­he­nen Wer­ke in ei­ge­nen Ar­bei­ten auf­zu­grei­fen. kom­men­den Sams­tag und Sonn­tag stel­len die Nach­wuchs­künst­ler ih­re Wer­ke je­weils von 11 bis 17 Uhr kos­ten­los im Mu­se­um Kur­haus vor.

Ne­ben Go­vert Flincks be­schäf­tig­ten sich die 500 Schü­ler auch mit der Kunst von Ewald Ma­ta­ré, des­sen „Die Ber­li­ner Jah­re“im Kle­ver Mu­se­um auf­ge­ar­bei­tet wur­den, sie be­such­ten die „Et in Ar­ca­dia Ego – Welt­cha­os und Idyl­le“mit ih­ren span­nen­den Ein­rich­tun­gen so­wie die jüngst be­en­de­te Schau des Ame­ri­ka­ners „Ste­phen Pi­na – ga­les­burg, il­li­nois“.

Jun­gen und Mäd­chen aus 27 Klas­sen wie­sel­ten durch das Haus, guck­ten sich die Wer­ke an, mal­ten, bild­hau­er­ten und schu­fen ver­schie­de­ne Pro­jek­te. So ha­ben Schü­ler der Re­al­schu­le Kle­ve et­wa meh­re­re Jahr­hun­der­te in ih­ren Wer­ken mit­ein­an­der ver­bun­den. Da­für ha­ben sie bei­spiels­wei­se ein Selbst­por­trät Go­vert Flincks vor ei­nen Hin­ter­grund ei­nes an­de­ren Ma­lers aus ei­ner an­de­ren Zeit ge­setzt. Schü­ler der Karl-Kis­ters-Re­al­schu­le in Kle­ve ha­ben da­ge­gen die Mühl­stein­kra­gen aus Flincks Por­träts mit Pa­pier nach­ge­stellt und an­schlie­ßend sich selbst mit ih­ren ge­bas­tel­ten Ex­em­pla­ren fo­to­gra­fisch por­trä­tiert – da war auch der gleich­zei­tig mit Flinck ge­zeig­te is­rae­lisch-eng­li­sche Fo­to­künst­ler Ori Gersht Vor­bild.

Die Brei­te der künst­le­ri­schen Phan­ta­sie hat ne­ben Vla­sic vom Mu­se­um Kur­haus auch Hel­ga Diek­hö­fer, stell­ver­tre­ten­de Schul­lei­te­rin der Karl-Kis­ters Re­al­schu­le und seit 2007 Netz­werk­ko­or­di­na­to­rin, be­ein­druckt. „Es ist ei­ne über­wäl­ti­gen­de Werk­schau der Krea­ti­vi­tät, des Kön­nens und er­wor­be­nen Wis­sens von Kin­dern und Ju­gend­li­chen, die sicht­bar wird, wenn man ih­nen das An­ge­bot hier­zu macht und sie da an die Hand nimmt, wo sie noch nicht al­lei­ne ge­hen kön­nen“, sagt Hel­ga Diek­hö­fer.

Um den Schü­lern die Mög­lich­keit zu ge­ben, den Kul­tur­un­ter­richt ein­mal an­ders zu er­le­ben, ha­ben die 17 Leh­rer der Kle­ver Schu­len Frei­herr-vom-St­ein-Gym­na­si­um, Ganztagsrealschule an der Hoff­mann­al­lee, Ge­samt­schu­le Kle­ve, Karl-Kis­ters-Re­al­schu­le, Kon­rad-Ade­nau­er Gym­na­si­um und der Se­kun­dar­schu­le Kle­ve ge­mein­sam mit dem Mu­se­um Kur­haus zum 14. Mal das Bil­dungs­netz­werk „Schu­le Kunst Mu­se­um“rea­li­siert. „Es ist ei­ne prak­ti­sche Ant­wort auf die Fra­ge, wel­chen Wert die Ver­mitt­lung von Kunst und Kul­tur in der Schul­bil­dung ha­ben soll­te“, meint Hel­ga Diek­hö­fer.

Und das gro­ße Mu­se­um bie­tet den Schu­len ein gu­tes Po­di­um, die Krea­ti­vi­tät der Schü­ler zu prä­sen­tie­ren: „Schu­le – Kunst – Mu­se­um“öff­net Sams­tag und Sonn­tag von 11 Uhr bis 17 Uhr. der Ein­tritt ist an die­sen ta­gen im Mu­se­um frei. Am Sams­tag, 23. April, 15.30 Uhr, la­den die Schü­ler zu ei­ner öf­fent­li­chen Füh­rung ein, in der sie den Be­su­chern ih­re Kunst er­klä­ren. Dar­über hin­aus gibt es Sonn­tag um 11.30 Uhr den Fest­akt mit Mu­sik­stü­cken, (Vi­deo-)Per­for­man­ces, Re­den und mehr.

„Es ist ei­ne über­wäl­ti­gen­de Werk­schau der Krea­ti­vi­tät“

Karl-Kis­ters-Re­al­schul­lei­te­rin

RP-FOTO: GOTTFRIED EVERS

Kle­ver Schü­ler und Schü­le­rin­nen zei­gen von ih­nen selbst ge­schaf­fe­ne Kunst­wer­ke.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.