Schon ver­such­te Nö­ti­gung ist straf­bar

Rheinische Post Goch - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

Nö­ti­gung Laut Straf­ge­setz­buch be­steht der Tat­be­stand der Nö­ti­gung dann, wenn ein Mensch ei­nen an­de­ren rechts­wid­rig mit Ge­walt oder durch Dro­hung zu ei­ner Hand­lung, Dul­dung oder Un­ter­las­sung nö­tigt. Rechts­wid­rig ist die Tat, wenn die An­wen­dung der Ge­walt oder die An­dro­hung des Übels als ver­werf­lich an­zu­se­hen ist. Stra­fe Nö­ti­gung wird mit Frei­heits­stra­fe oder mit Geld­stra­fe be­straft. In be­son­ders schwe­ren Fäl­len droht ei­ne Frei­heits­stra­fe von sechs Mo­na­ten bis zu fünf Jah­ren. Auch der Ver­such ist straf­bar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.