Nie­der­län­der trot­zen der Käl­te

Rheinische Post Goch - - GESELLSCHAFT -

DEN HAAG (ap) Mit ei­ner of­fi­zi­el­len Fei­er in der Stadt Zwol­le und in­of­fi­zi­el­len Floh­märk­ten im gan­zen Land ha­ben die Nie­der­län­der ges­tern den 49. Ge­burts­tag von Kö­nig Wil­lem-Alex­an­der ge­fei­ert. In der im Nord­os­ten der Nie­der­lan­de ge­le­ge­nen Stadt wur­den der Mon­arch und sei­ne Fa­mi­lie un­ter stren­gen Si­cher­heits­vor­keh­run­gen vom Bür­ger­meis­ter be­grüßt. An­schlie­ßend gin­gen sie zu Fuß durch die Stra­ßen. Sie be­ob­ach­te­ten mu­si­ka­li­sche Auf­trit­te und ga­ben Be­woh­nern die Hand. Die­se trotz­ten der Käl­te, um ei­nen Blick auf Wil­lem-Alex­an­der, Kö­ni­gin Máxi­ma und die drei Töch­ter Ale­xia, Aria­ne und Ama­lia (von links) zu er­ha­schen. „Vi­el­leicht der käl­tes­te Kö­nigs­tag al­ler Zei­ten, aber die gu­te At­mo­sphä­re in Zwol­le wird je­den wär­men“, schrieb der Kö­nig da­nach beim Kurz­nach­rich­ten­dienst Twit­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.