At­ten­tä­ter nahm an Aus­stei­ger-Pro­gramm teil

Rheinische Post Goch - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

DÜS­SEL­DORF (tor) Mit et­was mehr Wach­sam­keit auf Sei­ten der Be­hör­den wä­re der is­la­mis­ti­sche An­schlag auf den Es­se­ner Sikh-Tem­pel vor zwei Wo­chen wahr­schein­lich zu ver­hin­dern ge­we­sen. Und mit et­was we­ni­ger Glück hät­te es in der af­gha­nisch-in­di­schen Glau­bens­ge­mein­schaft ein Blut­bad mit Dut­zen­den To­ten ge­ben kön­nen. Die­sen Schluss lässt ein ver­stö­ren­der Be- richt zu, in dem NRW-In­nen­mi­nis­ter Ralf Jä­ger (SPD) den In­nen­aus­schuss des Land­ta­ges ges­tern über die Er­mitt­lun­gen un­ter­rich­te­te.

Bei ei­ner Ex­plo­si­on vor dem Sik­hGe­bets­haus, in dem 100 Men­schen ei­ne Hoch­zeit fei­er­ten, wa­ren am 16. April drei Men­schen ver­letzt wor­den. Zwei 16-jäh­ri­ge Tat­ver­däch­ti­ge sit­zen in Un­ter­su­chungs­haft. Of­fen­bar woll­ten sie ei­ne Bom- be durch ein Fens­ter wer­fen. Weil dies nicht ge­lang, plat­zier­ten sie den mit Spreng­stoff und Zün­der prä­pa­rier­ten Feu­er­lö­scher am Ein­gang.

Die Tat­ver­däch­ti­gen wa­ren lan­ge vor dem At­ten­tat mehr als auf­fäl­lig. Sie pos­te­ten bei Face­book im­mer wie­der is­la­mis­ti­sche Hetz­pa­ro­len. In ih­ren Schul­klas­sen fie­len sie auf, weil sie den Is­la­mi­schen Staat und die Pa­ri­ser Ter­ror­at­ten­ta­te glo­ri­fi- zier­ten. Ei­ner von ih­nen droh­te ei­ner jü­di­schen Mit­schü­le­rin, ihr das Ge­nick zu bre­chen. Auch der Ver­fas­sungs­schutz hat­te die bei­den schon im Vi­sier. Trotz­dem konn­ten sie of­fen­bar un­be­merkt bei ei­nem In­ter­net-Händ­ler das Ma­te­ri­al für die Bom­be kau­fen. Sie stan­den auch im Kon­takt zu Sala­fis­ten, die von den NRW-Be­hör­den zur Grup­pe der ex­tre­mis­ti­schen Ge­fähr­der ge­hö­ren.

Dank sei­ner Leh­rer nahm der Gel­sen­kir­che­ner seit No­vem­ber 2014 am Pro­gramm „Weg­wei­ser“teil, das Ju­gend­li­che vor dem Ab­drif­ten in die ge­walt­be­rei­te Sze­ne be­wah­ren soll. Wäh­rend der Gel­sen­kir­che­ner sei­ne „Weg­wei­ser“-An­lauf­stel­le noch vier Ta­ge vor dem At­ten­tat be­sucht hat­te, wur­de der Es­se­ner ei­nen Tag vor­her we­gen ei­nes Ei­gen­t­umde­likts fest­ge­nom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.