Sai­son­start der Mitt­wochs­tou­ren

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

GOCH (RP) Be­reits zum 21. Mal heißt es: „Lüjkes, et es gen­ne Witz, mitt­wochs foh­re wej met de Fitz“. Am 4. Mai star­ten die wö­chent­li­chen Mitt­wochs­tou­ren der Stadt Goch in die neue Sai­son. Die Teil­neh­mer tref­fen sich wie ge­wohnt um 10 Uhr am Ka­s­tell. Ru­di Kemp­kes ist Ide­en­ge­ber, Mit­in­itia­tor und Tou­ren­lei­ter. Er und sein 12-köp­fi­ger „Hel­ferRad“wer­den bis An­fang Sep­tem­ber die Tou­ren aus­ar­bei­ten und be­glei­ten. Die Stre­cken­län­gen der Tou­ren lie­gen zwi­schen 50 und 60 Ki­lo­me­tern. Für Ver­si­che­rung und sons­ti­ge Kos­ten wird ein Bei­trag von ei­nem Eu­ro er­ho­ben. Für nach­mit­tags ist ei­ne Kaf­fee-Ku­chen-Rast vor­ge­se­hen. Die Rück­kehr in Goch er­folgt ge­gen 17 Uhr.

FO­TO: STADTGOCH/PRI­VAT

Ab dem 4. Mai wird wie­der ge­fietst.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.