KAB-Be­zirks­ver­bän­de set­zen po­li­ti­sche Si­gna­le

Rheinische Post Goch - - KREIS KLEVE – REGIONAL -

KREIS KLE­VE (RP) Eu­ro­pa so­li­da­risch lau­te­te das The­ma des ers­ten Be­zirks­tags, den die KAB-Be­zirks­ver­bän­de We­sel und Kle­ve im Bür­ger­haus in Hammin­keln ver­an­stal­te­ten. Rund 150 De­le­gier­ten aus den 61 Orts­ver­ei­nen ka­men. Als Gäs­te wur­den be­grüßt der Bür­ger­meis­ter von Hammin­keln Bernd Ro­man­ski, die stell­ver­tre­ten­de Land­rä­te Hu­ber­ti­na Croo­nen­bro­ek und Hein­rich He­sel­mann und der DGB Or­ga­ni­sa­ti­ons­se­kre­tär Mark Ro­sen­dahl.

Den Vor­trag hielt Nor­bert Klein vom Eu­ro­päi­schen Zen­trum für Ar­beit­neh­mer­fra­gen in Kö­nigs­win­ter. Er for­der­te die De­le­gier­ten auf, die EU als nicht pau­schal auf­grund ak­tu­el­ler Pro­blem­la­gen als ge­schei­tert an­zu­se­hen, son­dern ih­re Er­fol­ge an­zu­er­ken­nen. So­li­da­ri­tät fan­ge im Klei­nen an, stell­te Klein fest, und er­mu­tig­te die De­le­gier­ten, die­se in ih­ren Orts­grup­pen, ih­rem Um­feld zu le­ben. „So­li­da­ri­tät kann nicht nur von an­de­ren er­war­tet son­dern muss sel­ber ge­lebt wer­den“, sag­te Klein. Im An­schluss an den Vor­trag ver­ab­schie­de­ten die De­le­gier­ten ih­re Er­klä­rung Eu­ro­pa so­li­da­risch. In die­ser Er­klä­rung ru­fen die KAB Be­zirks­ver­bän­de zu mehr So­li­da­ri­tät und Hu­ma­ni­tät in Eu­ro­pa auf.

Die wich­ti­ge Wahl ei­nes stell­ver­tre­ten­den Be­zirks­vor­sit­zen­den muss­te der Be­zirks­ver­band We­sel durch­füh­ren. Er­neut wur­de Horst Groß­jung aus Duis­burg–Wal­s­um ge­wählt. Ne­ben der Er­klä­rung setz­ten die De­le­gier­ten wei­te­re po­li­ti­sche Si­gna­le. Es wur­den vier An­trä­ge dis­ku­tiert und be­schlos­sen. Be­han­delt wur­den der Sonn­tags­schutz, die Be­rufs­aus­bil­dun­gen in au­ßer­be­trieb­li­chen Ein­rich­tun­gen, die Mit­wir­kung an der Kon­sul­ta­ti­on ei­ner eu­ro­päi­schen Säu­le so­zia­ler Rech­te und der Miss­brauch von Werks­ver­trä­gen. Am En­de ver­lieh der KAB-Be­zirks­ver­band We­sel Ma­ri­an­ne Schmitz den Ti­tel der „So­zia­len Per­sön­lich­keit 2016“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.