War­bey­en er­war­tet Kel­ler­kind Fuh­len­brock

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(HENK) Frau­en­fuß­ball-Lan­des­li­ga: VfR War­bey­en – SV Fuh­len­brock (mor­gen, 17 Uhr). Nach­dem die Fuß­bal­le­rin­nen des VfR War­bey­en schon am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de mit Ein­tracht Em­me­rich ei­nem Gast aus dem Lan­des­li­ga-Kel­ler die Gren­zen auf­zeig­ten (5:0), soll mor­gen mit dem Ta­bel­len­vor­letz­ten SV Fuh­len­brock er­neut ein Kel­ler­kind ver­geb­lich die Rei­se nach War­bey­en an­tre­ten. „Es gilt, wei­ter­hin die Kon­zen­tra­ti­on hoch­zu­hal­ten, da wir auch die rest­li­chen Spie­le ge­win­nen wol­len“, will VfR-Coach Det­lef Jans­sen nicht die Zü­gel schlei­fen las­sen, ob­wohl sei­ne Elf na­he­zu un­ge­fähr­det dem zwei­ten Rang ent­ge­gen­steu­ert. Im Ge­gen­satz zu den ver­gan­ge­nen Wo­chen hat der Übungs­lei­ter al­le Spie­le­rin­nen an Bord. Mit Fuh­len­brock reist das aus­wärts­schwächs­te Team der Li­ga zum Du­ven­poll. Al­les an­de­re als ein War­beye­ner Sieg wä­re ei­ne Über­ra­schung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.