BRAN­CHEN­VER­BAND HDE

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (rtr) Die deut­schen Ein­zel­händ­ler ha­ben ih­ren Um­satz im Ju­ni über­ra­schend deut­lich ge­stei­gert. Ih­re Ein­nah­men klet­ter­ten um 1,1 Pro­zent zum Vor­mo­nat, wie das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt mit­teil­te. Preis­be­rei­nigt fiel das Plus ge­nau­so hoch aus. Ana­lys­ten hat­ten nur mit ei­nem Zu­wachs von 0,2 Pro­zent ge­rech­net, nach­dem es im Mai ei­nen An­stieg von 0,5 Pro­zent ge­ge­ben hat­te. Im ers­ten Halb­jahr zähl­ten die Ein­zel­händ­ler 3,5 Pro­zent mehr in den Kas­sen. Der Bran­chen­ver­band HDE peilt für das lau­fen­de Jahr ei­nen um zwei Pro­zent hö­he­ren Um­satz an, nach ei­nem Plus von 2,9 Pro­zent im ver­gan­ge­nen Jahr. Be­son­ders gut lief es in den ers­ten sechs Mo­na­ten im In­ter­net- und Ver­sand­han­del: Er stei­ger­te sei­nen Um­satz um 7,6 Pro­zent. Das Ge­schäft mit Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­den, Haus­halts­ge­rä­ten und Bau­be­darf zog um 3,6 Pro­zent an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.