Un­ru­hi­ger Geist

Rheinische Post Goch - - KULTUR - Auf­lö­sung vom 19. Ju­li: Wir such­ten das Box­spring­bett. Ge­won­nen hat Theo Jans­sen aus Keve­la­er. Herz­li­chen Glück­wunsch.

ber geis­ti­ge Un­ru­hen und Zwei­fel, über die Lie­be zum Le­ben und die Fas­zi­na­ti­on in stu­fen­ar­ti­gen Über­gän­gen – dar­über er­zählt er in sei­nen Pro­sa­wer­ken und Ge­dich­ten. Im Mit­tel­punkt steht das ein­ma­li­ge In­di­vi­du­um. Bei Krieg und Frie­den schwillt ge­sell­schafts­po­li­ti­sche Kri­tik mit. Als Ro­man­ti­ker und Mys­ti­ker mit ei­nem stets an­ti-bür­ger­li­chen Im­pe­tus mach­te er sich als Schrift­stel­ler ei­nen Na­men. Er ist No­bel­preis­trä­ger und ei­ner der meist ge­le­se­nen Au­to­ren des 20. Jahr­hun­derts. Wel­chen deut­schen Schrift­stel­ler sucht die Sphinx?

Lö­sun­gen bit­te mit voll­stän­di­ger Adres­se bis 8. Au­gust an die Rheinische Post, Kul­tur, „Rät­sel der Sphinx“, 40196 Düs­sel­dorf; per EMail an: sphinx@rhei­ni­sche­post.de. Un­ter den rich­ti­gen Ein­sen­dun­gen ver­lo­sen wir ein Buch. jpl

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.