Ca­ri­tas-Mit­ar­bei­ter auf der Was­ser­burg

Rheinische Post Goch - - ZUHAUSE IN KLEVE UND BEDBURG-HAU -

(RP) Drei­ßig neue Mit­ar­bei­ter des Ca­ri­tas­ver­ban­des Kle­ve be­such­ten das Ein­füh­rungs­se­mi­nar auf der Was­ser­burg Rin­dern. Dort er­hiel­ten sie ei­nen um­fas­sen­den Ein­blick in die ein­zel­nen Fach­be­rei­che des Ver­ban­des. Vor­stand Rai­ner Borsch er­klär­te zu­nächst die Struk­tu­ren so­wie all­ge­mei­ne In­hal­te der Ca­ri­tas. Je­der Fach­be­reichs­lei­ter stell­te sei­nen Be­reich vor. So hat­ten al­le neu­en Mit­ar­bei­ter die Ge­le­gen­heit, die Fach­be­reichs­lei­ter ken­nen­zu­ler­nen und ge­zielt Fra­gen zu stel­len. Auch Mit­glie­der der in die­sem Jahr neu ge­wähl­ten Mit­ar­bei­ter­ver­tre­tung (MAV) be­rich­te­ten von ih­ren Auf­ga­ben. Das Se­mi­nar er­mög­licht ne­ben der Auf­nah­me von In­for­ma­tio­nen den Kon­takt zu an­de­ren Kol­le­gen auf­zu­bau­en und sich aus­zu­tau­schen. Mit ei­nem ge­mein­sa­men Mit­tag­es­sen en­de­te das Se­mi­nar.

FO­TO: CA­RI­TAS

Die neu­en Mit­ar­bei­ter des Ca­ri­tas­ver­ban­des Kle­ve beim Ein­füh­rungs­se­mi­nar auf der Was­ser­burg Rin­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.