Nach­fol­ger für Jür­gen Hem­mers ge­sucht

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

Am kom­men­den Wo­che­n­en­de su­chen die Asper­de­ner Schüt­zen ei­nen neu­en Kö­nig.

GOCH (RP) Es ist schon wie­der so weit: Am Sams­tag, 5. Au­gust, fin­det das all­jähr­li­che Vo­gel­schie­ßen in Asper­den statt. Die Amts­zeit von Schüt­zen­kö­nig Jür­gen Hem­mers en­det mit der Kir­mes im Sep­tem­ber. Zu­vor freut sich der am­tie­ren­de Kö­nig mit sei­ner Kö­ni­gin An­net­te und sei­nem Thron auf die Kir­mes­fei­er in Has­sum. Am letz­ten Sonn­tag im Sep­tem­ber wird Kö­nig Jür­gen dann sei­ne kö­nig­li­chen In­si­gni­en wei­ter­ge­ben an ei­nen neu­en Schüt­zen­kö­nig.

Mit der Wei­ter­ga­be der In­si­gni­en wird auch Tra­di­ti­on wei­ter ge­ge­ben. Tra­di­ti­on, was ist das heu­te noch? Es ist nicht das Be­wah­ren der Asche, son­dern die Wei­ter­ga­be des Feu­ers. Und die­ses Feu­er ist die Freu­de, die al­le Dorf­be­woh­ner ha­ben. Da­bei ist es egal, ob als Be­su­cher beim Vo­gel­schie­ßen, als Mit­strei­ter beim Bo­gen­schie­ßen, als Schü­ler beim Wett­be­werb um die Wür­de des Kin­der­kö­nigs oder als Be­wer­ber um die Kö­nigs­wür­de des Schüt­zen­ver­eins oder als Mu­si­ker beim Tam­bour­corps.

Die Mit­glie­der des Schüt­zen­ver­eins Asper­den freu­en sich auf den kom­men­den Sams­tag. Um 14 Uhr tref­fen sich al­le Mit­glie­der und zie­hen mit ei­nem klei­nen Fe­st­um­zug zum Schul­hof der Niers-Ken­delSchu­le. Dort wird dann al­les für den Nach­mit­tag vor­be­rei­tet sein. Das Tam­bour­corps be­glei­tet die Schüt­zen und wird den Tag mu­si­ka­lisch auf­hei­tern. Für das leib­li­che Wohl ist mit Kaf­fee, Ku­chen, ei­nem Im­biss und kal­ten Ge­trän­ken ge­sorgt.

Die Ver­eins­mit­glie­der dür­fen sich zum Wett­streit um die Pfän­der­prei­se ein­tra­gen. Bis­her ha­ben sich sie­ben Grup­pen und Ver­ei­ne zum Bo­gen­schieß­wett­be­werb an­ge­mel­det. Ger­ne dür­fen sich In­ter­es­sier­te beim Vor­sit­zen­den Andre­as St­röt­ges mel­den. Teil­neh­men kön­nen Nach­bar­schaf­ten, Ke­gel­clubs, Fa­mi­li­en oder ein­fach fünf oder sechs Freun­de, die ger­ne ein­mal Bo­gen­schie­ßen möch­ten.

Für Kin­der im Al­ter von sechs bis zwölf Jah­ren wird ein Was­ser­pis­to­len­stand auf­ge­baut sein. Sie dür­fen mit die­ser Ak­ti­on an ei­nem Wett­streit um die Wür­de des Kin­der­kö­nigs und der Kin­der­kö­ni­gin teil­neh­men. Nach die­sen Wett­be­wer­ben hof­fen die Schüt­zen, dass sich Be­wer­ber um die Wür­de des Kö­nigs fin­den.

FO­TO: SCHÜT­ZEN

Die Amts­zeit von Jür­gen und An­net­te Hem­mers en­det.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.