Schott­hei­de-Fras­selt do­mi­niert Lül­lin­gen

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(hen) SV Schott­hei­de-Fras­selt – SV Lül­lin­gen 9:1 (5:1). Der B-Li­ga-Ab­stei­ger von der Lül­lin­ger Klus kam beim Aus­wärts­spiel ge­gen Schott­hei­de-Fras­selt fürch­ter­lich un­ter die Rä­der. Die Gäs­te gin­gen zwar zu­nächst in Füh­rung, je­doch ge­lang es den Gast­ge­bern, das Spiel in die Hand zu neh­men und zur Halb­zeit mit 5:1 zu füh­ren. Im zwei­ten Durch­gang konn­ten dann noch vier wei­te­re To­re er­zielt wer­den. Tor­schüt­zen für den Gast­ge­ber wa­ren Ju­li­an Pe­ters (4), Den­nis Kal­kes (2), Jo Voß, Ma­ri­us Em­mers und Den­nis Schmidt. Huib The­lo­sen, nie­der­län­di­scher Trai­ner des SV Schott­hei­deFras­selt, zeig­te sich nach dem Spiel zu­frie­den. „Mei­ne Spie­ler ha­ben ih­re Auf­ga­ben gut er­füllt und durch­gän­gig mit ho­hem Tem­po ge­spielt. Den Geg­ner ha­ben wir na­he­zu über 90 Mi­nu­ten do­mi­niert.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.