Braun­bär tö­tet Mit­ar­bei­ter in Wild­park

Rheinische Post Goch - - PANORAMA -

KO­PEN­HA­GEN (ap) In ei­nem der größ­ten Wild­tier­parks Eu­ro­pas hat ein Bär ei­nen An­ge­stell­ten töd­lich ver­letzt. Der 19-Jäh­ri­ge ha­be im Or­sa Rovd­jur­spark im Nor­den Schwe­dens ges­tern ein Ge­he­ge ge­säu­bert, als er von dem Braun­bä­ren an­ge­fal­len wor­den sei, sag­te ein Spre­cher. Der Ver­letz­te sei mit Biss­wun­den in ein Kran­ken­haus ge­flo­gen wor­den, dort je­doch ge­stor­ben. Ei­ne vier­köp­fi­ge Fa­mi­lie sei Zeu­gin des An­griffs ge­wor­den, aber un­ver­letzt ge­blie­ben. Der Bär hat­te sich den An­ga­ben zu­fol­ge un­ter ei­nem Zaun hin­durch­ge­wühlt. Das zwei­jäh­ri­ge Tier wur­de ein­ge­schlä­fert. Der Tier­park schloss für den Rest des Tages.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.