Schi­cken Sie uns Ih­re Ge­schich­te!

Rheinische Post Goch - - DIE TIERWELT -

Mein Na­me ist Joy, ich bin et­wa ein Jahr alt und in Ru­mä­ni­en ge­bo­ren. Seit mitt­ler­wei­le sechs Wo­chen ha­be ich nun ei­ne neue Fa­mi­lie und ha­be mich bei ihr gut ein­ge­lebt. Bin noch nicht so be­geis­tert, wenn mein Frau­chen oder mein Herr­schen lan­ge Spa­zier­gän­ge mit mir ma­chen wol­len, denn an mei­ner Aus­dau­er müs­sen wir noch ar­bei­ten. Nach den Spa­zier­gän­gen ha­be ich mir dann end­lich mein Abend­es­sen ver­dient, und wie Ihr seht, le­ge ich mich zu mei­nen Näp­fen und war­te, dass ei­ner aus mei­ner Fa­mi­lie vor­bei kommt und den Napf end­lich füllt. Lan­ge brau­che ich nie war­ten, denn wer kann schon bei die­ser lie­ben Auf­for­de­rung wi­der­ste­hen – wei­ter so, lie­be Fa­mi­lie. Mir geht’s ja so­ooo gut, Eu­re Joy. Die­se Ge­schich­te schick­te uns Chris­tel Kra­mer aus Mett­mann. Ha­ben auch Sie on ein­mal ei­ne in­ter­es­san­te Tier­ge­schich­te er­lebt? Dann schi­cken Sie sie uns bit­te per EMail – mit Ih­rem Na­men, Ih­rem Wohn­ort und Ih­rer Te­le­fon­num­mer. Text­län­ge: um 150 Wör­ter. Un­be­dingt soll­ten Sie auch ein Fo­to im jpg-For­mat (nicht grö­ßer als ein MB) bei­fü­gen. Die schöns­ten Ge­schich­ten ver­öf­fent­li­chen wir auf die­ser Sei­te – vor­be­halt­lich et­wai­ger Kür­zun­gen und an­de­rer not­wen­di­ger Än­de­run­gen. Sen­den Sie Ih­re Ge­schich­ten un­ter dem Stich­wort „Ein­fach tierisch“an: re­dak­ti­on@ rhein­land­pres­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.