Neun­jäh­ri­ge er­trinkt im Rhein

Rheinische Post Goch - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

DUIS­BURG (th) In Duis­burg-Frie­mers­heim ist am spä­ten Sonn­tag­nach­mit­tag ein Mäd­chen im Rhein ver­un­glückt. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, war die Neun­jäh­ri­ge zu­sam­men mit ih­rem sechs­jäh­ri­gen Bru­der und ih­rer 35-jäh­ri­gen Mut­ter am Rhein­ufer un­ter­wegs, als es am Rand ei­ner Buh­ne den Halt ver­lor. „Das Kind wur­de schnell ab­ge­trie­ben und un­ter Was­ser ge­so­gen“, sag­te ein Spre­cher der Duis­bur­ger Po­li­zei. Ein Sport­boot­fah­rer ha­be das im Was­ser trei­ben­de Mäd­chen be­merkt, sei ins Was­ser ge­sprun­gen und ha­be es an Land ge­bracht. Die zwi­schen­zeit­lich ein­ge­trof­fe­ne Was­ser­schutz­po­li­zei be­gann noch am Un­fall­ort mit der Re­ani­ma­ti­on. Als die Ret­tungs­sa­ni­tä­ter am Rhein ein­tra­fen, kämpf­ten die Be­am­ten noch im­mer um das Le­ben des Kin­des. Es starb auf dem Weg ins Kran­ken­haus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.