Sy­ri­sche Kräf­te er­obern IS-Hoch­burg Homs

Rheinische Post Goch - - POLITIK -

BEIRUT (ap) Re­gie­rungs­na­he Kräf­te ha­ben in Sy­ri­en nach An­ga­ben der Sy­ri­schen Be­ob­ach­tungs­stel­le für Men­schen­rech­te die letz­te IS-Hoch­burg in der zen­tra­len Pro­vinz Homs er­obert. 30 Kämp­fer der Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat sei­en in den letz­ten 24 St­un­den des Ge­fechts um die Stadt Al-Such­na ge­tö­tet wor­den, teil­te die in Groß­bri­tan­ni­en an­säs­si­ge Be­ob­ach­tungs­stel­le mit. Rus­si­sche Kampf­jets hät­ten die Trup­pen aus der Luft un­ter­stützt und die Stadt bom­bar­diert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.