Open-Air-Ki­no wird am Sams­tag fort­ge­setzt

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM - Kle­ve@rheinische-post.de 02821-59821 RP Kle­ve rp-on­line.de/whats­app 02821-59828

GOCH (RP) Der Auf­takt der Ope­n­Air-Sai­son ist ins Was­ser ge­fal­len. Bei Re­gen und Tem­pe­ra­tu­ren deut­lich un­ter­halb der 20 Grad-Gren­ze lief „Will­kom­men bei den Hart­manns“am Wo­che­n­en­de nicht im Mu­se­ums­gar­ten, son­dern im Ki­no an der Brü­cken­stra­ße. Jetzt hof­fen die Go­li-Freun­de dar­auf, dass das Wet­ter am kom­men­den Sams­tag, 12. Au­gust, bes­ser ist und der Film „High­way to Hel­las“über die 50 Qua­drat­me­ter gro­ße Lein­wand im Mu­se­ums­gar­ten flim­mern kann.

Zum In­halt des Films: Deut­sche Tou­ris­ten sind nor­ma­ler­wei­se ziem­lich be­liebt in Grie­chen­land. Das Pro­blem mit Jörg Geiss­ner ist, dass er nicht als Tou­rist kommt. Die Auf­ga­be des Bank­an­ge­stell­ten be­steht dar­in, nach­zu­for­schen, ob für vor lan­ger Zeit ge­währ­te Kre­di­te wirk­lich die sei­ner­zeit an­ge­ge­be­nen Si­cher­hei­ten be­ste­hen. Schnell ist er den Be­woh­nern der grie­chi­schen In­sel Pa­la­di­ki ein Dorn im Au­ge. Be­son­ders Su­per­markt­be­sit­zer Pa­nos will ihm bei sei­nen Ak­ti­vi­tä­ten ei­nen Strich durch die Rech­nung ma­chen. Für Geiss­ner be­ginnt ei­ne Odys­see quer über die In­sel und wie­der zu­rück, bei der er vie­le St­ei­ne in den Weg ge­legt be­kommt, so dass sei­ne Rei­se ins ver­meint­li­che Ur­laubs­pa­ra­dies zum Höl­len­trip ge­rät. Doch so sehr sich die Er­eig­nis­se auf Pa­la­di­ki auch über­schla­gen: Mit der Zeit wird im­mer deut­li­cher, dass man sich im Grun­de gar nicht so un­ähn­lich ist...

Der Ein­tritt kos­tet 6 Eu­ro, Ein­lass ist ab 19 Uhr. Der Film star­tet bei Ein­bruch der Dun­kel­heit. Da­mit den Gäs­ten die Zeit bis da­hin nicht lang wird, spielt ei­ne Live­band. Seit 12 Jah­ren ro­cken die sechs Mu­si­ker der Band „Catch 22“mit ei­ge­nen Songs die Büh­ne und bie­ten wirk­lich je­dem et­was mit ih­rem ab­wechs­lungs­rei­chen Büh­nen­pro­gramm. Ro­cki­ge Songs, Bal­la­den, Pop­songs; das Re­per­toire der selbst ge­schrie­be­nen Tex­te und Mu­sik ist schier un­end­lich.

In be­grenz­ter An­zahl sind Sitz­ge­le­gen­hei­ten vor­han­den - ei­ge­ne De­cken, Sitz­sä­cke oder Lie­ge­stüh­le dür­fen ger­ne mit­ge­bracht wer­den. Falls das Wet­ter wie­der nicht mit­spielt, wird der Film im Go­li Thea­ter ge­zeigt. Ein ent­spre­chen­der Hin­weis wird am Ver­an­stal­tungs­tag ab 16 Uhr auf der In­ter­net­sei­te des Go­li Thea­ters zu fin­den sein.

IHR THE­MA?

Dar­über soll­ten wir mal be­rich­ten? Sa­gen Sie es uns!

Zen­tral­re­dak­ti­on

Tel. E-Mail:

Le­ser­ser­vice

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.