Zwei Leicht­ver­letz­te nach Un­fall

Rheinische Post Goch - - GRENZLAND POST -

Auf der B 67 kam es ges­tern Mor­gen zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen.

GOCH (mi­ba) Zu ei­nem Ver­kehrs­un­fall mit zwei be­tei­lig­ten Pkw kam es ges­tern ge­gen 6.25 Uhr auf der B 67 zwi­schen Goch und Wee­ze auf Hö­he der Au­to­bahn­zu­fahrt. Ein 29-jäh­ri­ger Go­cher war mit sei­nem grü­nen VW Po­lo Rich­tung Wee­ze un­ter­wegs, um auf die A 57 auf­zu­fah­ren. Beim Ab­bie­gen kam es zum Zu­sam­men­stoß mit dem brau­nen To­yo­ta Pri­us ei­nes 58-jäh­ri­gen Man­nes aus Kle­ve, der in ent­ge­gen ge­setz­ter Rich­tung un­ter­wegs war. Die Fahr­zeu­ge prall­ten fron­tal auf­ein­an­der und wa­ren an­schlie­ßend nicht mehr fahr­be­reit. Die bei­den Fahr- zeug­füh­rer ver­letz­ten sich leicht und wur­den von den ein­tref­fen­den Ret­tungs­kräf­ten vor Ort be­han­delt.

Wäh­rend der Ber­gungs­ar­bei­ten der bei­den Pkw, die im Kreu­zungs­be­reich ste­hen ge­blie­ben wa­ren, kam es im Be­rufs­ver­kehr zu Be­hin­de­run­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.