Hön­ne­pels Orts­zen­trum wird fit für die Zu­kunft

Rheinische Post Goch - - ZUHAUSE IN KALKAR -

Das Dorf hat die 40-Pro­zent-Hür­de beim Aus­bau des Glas­fa­ser­net­zes als ers­ter Orts­teil von Kal­kar ge­schafft.

KAL­KAR-HÖN­NE­PEL (RP) Hön­ne­pels Dorf­zen­trum wird mit ei­nem Glas­fa­ser­netz bis in die Häu­ser aus­ge­baut, da bei der Be­fra­gung deut­lich mehr als 40 Pro­zent der Haus­hal­te ei­nen Glas­fa­ser­ver­trag ab­ge­schlos­sen ha­ben.

Das Dorf hat da­mit als ein­zi­ger Kal­ka­rer Orts­teil die Hür­de schon im ers­ten An­lauf deut­lich über­sprun­gen. Bei­ge­tra­gen zu die­sem Er­folg hat si­cher­lich auch die ei­gens da­für ge­grün­de­te Bür­ger­initia­ti­ve „Hön­ne­pel fit für die Zu­kunft ma­chen“.

Nor­bert van de Sand, Vor­sit­zen­der der Ver­eins­run­de: „Wir dan­ken be­son­ders de­nen, die die Glas­fa­ser- tech­nik nicht nur aus Ei­gen­in­ter­es­se, son­dern in so­li­da­ri­scher Ver­ant­wor­tung für Un­ter­neh­men und jun­ge Fa­mi­li­en ge­wählt ha­ben, da­mit die­se auch in Zu­kunft in Hön­ne­pel ei­ne Per­spek­ti­ve ha­ben und so das schnells­te In­ter­net als Vor­aus­set­zung für Heim­ar­beits­plät­ze nut­zen kön­nen.“

Auch Müh­len­feld und Ho­chend ha­ben gu­te Chan­cen auf schnel­les In­ter­net. Die­se Au­ßen­be­rei­che wer­den we­gen der ho­hen Kos­ten mit staat­li­chen Mit­teln ge­för­dert; da­für läuft der­zeit ei­ne öf­fent­li­che kreis­wei­te Aus­schrei­bung.

Über die Ver­ga­be wird 2018 ent­schie­den.

FO­TO: NN

Die Pfad­fin­der aus Kal­kar in ih­rem Fe­ri­en­la­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.