Mer­kel of­fen für mehr Flücht­lin­ge in der EU

Rheinische Post Goch - - VORDERSEITE -

BERLIN (dpa) Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel un­ter­stützt den Vor­schlag, mehr Flücht­lin­ge als bis­her ge­plant dau­er­haft in der EU auf­zu­neh­men. Sie zeig­te sich ges­tern of­fen, die Zahl der eu­ro­pa­weit zu­ge­sag­ten Plät­ze von 20.000 auf 40.000 zu ver­dop­peln. Dies sei ei­ne Zahl, die „ei­ne Eu­ro­päi­sche Uni­on mit 500 Mil­lio­nen Ein­woh­nern wohl ver­kraf­ten kann“, sag­te Mer­kel nach ei­nem Tref­fen mit UN-Flücht­lings­hoch­kom­mis­sar Fil­ip­po Gran­di und dem Ge­ne­ral­di­rek­tor der In­ter­na­tio­na­len Or­ga­ni­sa­ti­on für Mi­gra­ti­on, Wil­li­am La­cy Swing. Vor­aus­set­zung sei aber, die il­le­ga­le Zu­wan­de­rung bes­ser in den Griff zu be­kom­men. Mer­kel ver­si­cher­te, Deutsch­land wer­de sei­nen Teil tra­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.