Der­by­fra­ge: Was pas­sier­te vor ei­nem Jahr?

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL - VON FRANK GIPMANN UND CHRIS­TO­PHER HECHT

Fuß­ball-Be­zirks­li­ga: Die Go­cher Vik­to­ria emp­fängt die SGE Bed­burg-Hau. Die­ses in­ter­es­san­te Du­ell wird im Hu­bert-Hou­ben-Sta­di­on aus­ge­tra­gen. Der An­stoß er­folgt am Sonn­tag um 15 Uhr.

Zum Sai­son­be­ginn hält der Spiel­plan gleich ei­nen Le­cker­bis­sen pa­rat: die Go­cher Vik­to­ria trifft auf die SGE Bed­burg-Hau. „Wir sind froh, dass es wie­der los­geht und dann mit so ei­nem in­ter­es­san­ten Auf­takt. Im­mer nur Test­spie­le und Vor­be­rei­tung sind auf Dau­er nichts“, spricht Jan Kil­kens Ak­teu­ren und Fans aus der See­le.

Nach der schwie­ri­gen Go­cher Vor­be­rei­tungs­pha­se mit vie­len per­so­nel­len Eng­päs­sen fällt ihm die Ein­schät­zung des ak­tu­el­len Leis­tungs­ver­mö­gens sei­ner Trup­pe nicht so leicht. Die Span­nung ist vor der ers­ten Stand­ort­be­stim­mung ent­spre­chend groß. „Lei­der zie­hen sich un­se­re Per­so­nal­pro­ble­me noch in die An­fangs­pha­se der Sai­son“, er­läu­tert Kil­kens, der ur­laubs­be­dingt auf Tim Hüwels und Se­bas­ti­an Kacz­marek ver­zich­ten muss. Vi­el­leicht auch noch auf Mar­vin Braun, ei­nen wei­te­ren Neu­zu­gang vom SV Hö./Nie. II. Ver­letzt feh­len Ke­vin Kit­zig und Lu­kas Ja­cobs, so dass es schon bes­ser wä­re, wenn die an­ge­schla­ge­nen Pier­re Wet­zels, Klaas Ger­litz­ki und Mar­vin Gis­berts für Sonn­tag noch grü­nes Licht ge­ben wür­den.

„Wir ha­ben in den Test­spie­len auch im­pro­vi­sie­ren müs­sen und da­bei trotz­dem gut aus­ge­se­hen. Von da­her ma­che ich mir nicht so gro­ße Sor­gen“, sagt Kil­kens, der gro­ßes Ver­trau­en in sein Team setzt. „Die SGE war im Vor­jahr star­ker Sechs­ter und hat mit Fal­ko Hes­se den Top­tor­jä­ger, aber sie wer­den si­cher auch auf ein paar un­se­rer Spie­ler auf­pas­sen müs­sen“, sagt Kil­kens und hofft auf ei­nen an­de­ren Aus­gang als beim 2:5 ge­gen die SGE in der vo­ri­gen Hin­run­de. „Schon beim 1:1 im Rück­spiel ha­ben wir bes­se­re Re­zep­te ge­fun­den“, sagt der Nie­der­län­der, der an der rich­ti­gen Tak­tik für ei­nen Go­cher Sieg tüf­telt.

Auf die Über­le­gun­gen des nie­der­län­di­schen Trai­ners muss Se­bas­ti­an Kaul, Trai­ner der SGE Bed­burg-Hau, die rich­ti­gen Ant­wor­ten fin­den. Der 37-Jäh­ri­ge ist op­ti­mis­tisch, dass er dies­be­züg­lich fün­dig wer­den wird. Denn die Has­sel­ter fah­ren mit gu­ten Er­in­ne­run­gen in die We­ber­stadt. Die Spie­ler von Trai­ner Se­bas­ti­an Kaul er­in­nern sich noch ger­ne an das 5:2 im Hu­bert-Hou­ben-Sta­di­on. Doch zum Sai­son­auf­takt mit ei­nem Kreis­der­by zu star­ten, stellt bei­de Mannschaften vor an­de­re Vor­aus­set­zun­gen.

So­wohl die Go­cher als auch die Bed­burg-Hau­er wis­sen na­tür­lich nicht, wo sie wirk­lich ste­hen. „Un­ser Sieg in Goch ist ja auch fast schon ein Jahr her. Da wer­den wir uns nichts drauf ein­bil­den. Die ha­ben jetzt auch ei­ne an­de­re Qua­li­tät da­zu be­kom­men, so dass ich auch mit ei­nem Punkt le­ben könn­te“, sagt Kaul. Ban­ge ist dem Coach aber nicht vor der ers­ten Par­tie: „Wir ha­ben in der Vor­be­rei­tung al­les Mög­li­che ge­tan und sind fit. Es ist trotz­dem erst ein­mal ei­ne schwie­ri­ge Auf­ga­be, aber wir wol­len frisch auf­spie­len.“Per­so­nell ste­hen hin­ter Mert Ka­ra­bu­lut und Fre­de­ric Wen­sing di­cke Fra­ge­zei­chen. „Wenn mei­ne zwei Sech­ser aus­fal­len, las­se ich mir eben was an­de­res ein­fal­len“, will Kaul aber auch nicht me­ckern, „wir ha­ben die­ses Jahr ei­nen deut­lich brei­te­ren Ka­der.“Ni­clas Go­ri­ßen (Trai­nings­rück­stand), Jan-Pe­ter van der Ham­men (be­rufs­be­dingt) und Mar­tin Lin­dau ste­hen eben­falls nicht zur Ver­fü­gung. Sai­son­start Am Don­ners­tag­abend er­öff­ne­ten der FC Meer­beck und TuS Fich­te Lint­fort die Sai­son. Bei­de trenn­ten sich 1:1 (1:1)-Un­ent­schie­den. Ni­co­la Ser­ra brach­te Fich­te in Füh­rung (24.), Ra­pha­el Man­del (39.) glich noch vor der Pau­se aus. GSV Mo­ers – MSV Mo­ers (Sa., 15 Uhr), TSV Wa.-Wa. – Hül­ser SV (Sa., 16 Uhr), 1. FC Kle­ve II – VfL Tö­nis­berg, DJK Twis­te­den – SV Wal­beck, SV Bud­berg – SV Sevelen, Sport­freun­de Bro­ek­huy­sen – FC Al­de­kerk (al­le So., 15 Uhr), VfB Uer­din­gen – GSV Gel­dern (So., 16 Uhr).

RP-FO­TO (AR­CHIV): EVERS

In der ver­gan­ge­nen Sai­son be­zwan­gen die Grün-Schwar­zen aus Has­selt die Go­cher Vik­to­ria in de­ren Sta­di­on über­ra­schend hoch mit 5:2.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.