Kin­der blei­ben auf ei­ner Au­to­bahn zu­rück

Rheinische Post Goch - - KINDERSEITE -

Auf dem Weg in den Ur­laub sind zwei Jun­gen von den El­tern ver­se­hent­lich auf ei­ner Au­to­bahn zu­rück­ge­las­sen wor­den. Das Au­to der Fa­mi­lie hat­te in ei­nem Stau bei der Stadt Lim­burg an­ge­hal­ten. Ein 13-Jäh­ri­ger und sein 14-jäh­ri­ger Bru­der stie­gen aus, weil sie aus­tre­ten woll­ten. Die El­tern hät­ten das nicht be­merkt, be­rich­te­te spä­ter die Po­li­zei. Als der Ver­kehr wie­der an­roll­te, fuh­ren die El­tern oh­ne ih­re Söh­ne wei­ter Rich­tung Frank­fur­ter Flug­ha­fen. Die Jungs ba­ten Po­li­zis­ten um Hil­fe, die gera­de ein Au­to auf der Ge­gen­spur ab­schlep­pen lie­ßen. Die Po­li­zei fahn­de­te nach dem Au­to der El­tern. Die­se hat­ten das Miss­ge­schick be­reits be­merkt und wa­ren auf der Rück­fahrt. An ei­ner Rast­stät­te tra­fen sie die Söh­ne wie­der. Das Flug­zeug ha­ben sie ver­passt. RP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.