Ka­me­ra fährt durch den Ka­nal

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

GOCH (RP) Für die Sa­nie­rung des Schmutz­was­ser­ka­nals an der Her­vors­ter Stra­ße sind Vor­un­ter­su­chun­gen er­for­der­lich. Der Ka­nal zwi­schen Nor­dring und Bor­sig­stra­ße soll mit ei­ner Ka­me­ra be­fah­ren wer­den. Das geht nur, wenn mög­lichst we­nig Schmutz­was­ser fließt, und das ist nachts der Fall. Die Fir­ma Jan­ßen Um­welt­tech­nik ist mit der Un­ter­su­chung be­auf­tragt und wird sie in die­ser Wo­che durch­füh­ren. Vor­ge­se­hen ist die Nacht vom 17. auf 18. Au­gust, von 20 bis 6 Uhr. Da­mit das Spül-/Saug­fahr­zeug po­si­tio­niert wer­den kann, wird es tem­po­rä­re Hal­te­ver­bo­te ge­ben. Au­ßer­dem kön­nen die Ar­bei­ten nicht ge­räusch­los durch­ge­führt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.