VW parkt 8000 Au­tos am Ber­li­ner Flug­ha­fen

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (dpa) Volks­wa­gen darf ab jetzt Neuwagen auf dem Ge­län­de des Ber­li­ner Flug­ha­fens BER par­ken. Der Her­stel­ler wird 8000 Stell­plät­ze in drei Park­häu­sern und auf drei Frei­flä­chen nut­zen. We­gen des neu­en Ab­gas­test­ver­fah­ren WLTP be­kommt VW für vie­le Neuwagen kei­ne Zu­las­sung und hat da­her ein Park­platz-Pro­blem. Der Flug­ha­fen soll 2020 mit neun Jah­ren Ver­spä­tung in Be­trieb ge­hen. Der Groß­teil der VW wer­de per Au­to­zug trans­por­tiert, hieß es. BER-Chef En­gel­bert Lüt­ke Dal­drup sprach von loh­nen­den Ge­schäf­ten: Man ver­die­ne 2018 mit Park­flä­chen über ei­ne Mil­li­on Eu­ro zu­sätz­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.