Aa­che­ner Pro­fes­sur er­in­nert an Bi­schof Klaus Hem­mer­le

Rheinische Post Kevelaer - - HOCHSCHULE -

AA­CHEN (RP) Das Bis­tum Aa­chen und die RWTH ha­ben sich auf ei­ne dau­er­haf­te Hem­mer­le-Pro­fes­sur zu „Grenz­fra­gen von Theo­lo­gie, Na­tur­wis­sen­schaft und Tech­nik“ver­stän­digt. Vom 1. April 2018 an soll die Stif­tungs­pro­fes­sur, be­nannt nach dem all­seits ver­ehr­ten frü­he­ren Aa­che­ner Bi­schof Klaus Hem­mer­le, für ei­nen Zei­t­raum von zu­nächst fünf Jah­ren ganz­jäh­rig das Lehr- und For­schungs­an­ge­bot der Phi­lo­so­phi­schen Fa­kul­tät der RWTH be­rei­chern.

„Die­se en­ge Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen der RWTH und dem Bis­tum Aa­chen, zwi­schen Uni­ver­si­tät und Kir­che, ist ein idea­ler Aus­gangs­punkt, um na­tur­wis­sen­schaft­li­che und tech­ni­sche Fra­ge­stel­lun­gen auch aus theo­lo­gisch-ethi­scher Sicht zu be­trach­ten und die ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen mit­ein­an­der zu ver­knüp­fen“, be­ton­te der Bi­schof von Aa­chen, Hel­mut Die­ser, bei sei­nem An­tritts­be­such beim Rek­tor der RWTH, Pro­fes­sor Ernst Schmach­ten­berg. „Ich bin dank­bar, dass dies an ei­ner der re­nom­mier­tes­ten Uni­ver­si­tä­ten Deutsch­lands mög­lich ist“, sag­te der Bi­schof wei­ter.

„Wir freu­en uns sehr über die Wert­schät­zung des Bis­tums, die mit dem Be­schluss der Verste­ti­gung der Hem­mer­le-Pro­fes­sur un­ter­stri­chen wird. Wir al­le ste­hen vor gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen, ge­trie­ben von tech­ni­schen Um­brü­chen wie et­wa der Di­gi­ta­li­sie­rung bis hin zu so­zia- len, wie et­wa der wach­sen­den Un­gleich­heit un­se­rer Ge­sell­schaft. Durch die Ver­stän­di­gung zwi­schen Glau­ben und Wis­sen­schaft tra­gen wir zur Über­win­dung die­ser Her­aus­for­de­run­gen bei“, er­klär­te der Rek­tor der RWTH.

Die Hem­mer­le-Pro­fes­sur wur­de vor ei­ni­gen Jah­ren vom eme­ri­tier­ten Aa­che­ner Bi­schof Hein­rich Mus­sin­g­hoff als Stif­tungs­pro­fes­sur an­ge­regt. Seit­dem wid­me­ten sich nam­haf­te Wis­sen­schaft­ler für je­weils ein Se­mes­ter pro Jahr dem in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Dis­kurs zwi­schen Theo­lo­gie und Na­tur­wis­sen­schaf­ten. Die Stif­tungs­pro­fes­sur er­in­nert an den ver­stor­be­nen Aa­che­ner Bi­schof Pro­fes­sor Klaus Hem­mer­le (1929 bis 1994), dem die­ser Dis­kurs am Her­zen lag und dem da­für am 1988 von der Phi­lo­so­phi­schen Fa­kul­tät der RWTH die Eh­ren­dok­tor­wür­de ver­lie­hen wur­de.

FO­TO: PRI­VAT

Der frü­he­re Aa­che­ner Bi­schof Klaus Hem­mer­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.