Uni Duis­burg-Es­sen lädt Gast­hö­rer ein

Rheinische Post Kevelaer - - HOCHSCHULE -

ES­SEN (RP) Man lernt nie aus. Der Volks­mund weiß das schon lan­ge – nicht aber, dass man auch Ver­an­stal­tun­gen an der Uni­ver­si­tät Duis­burg-Es­sen (UDE) be­su­chen kann, oh­ne ein­ge­schrie­ben zu sein. Für Gast­hö­rer, die den Ho­ri­zont er­wei­tern wol­len, gibt es ge­eig­ne­te Ver­an­stal­tun­gen – et­wa zur Fran­zö­si­schen Re­vo­lu­ti­on und spa­ni­schen Li­te­ra­tur, zu Po­li­tik, Psy­cho­lo­gie oder auch zur BWL. Das Pro­gramm ist on­line ab­ruf­bar. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen der Uni­ver­si­tät Duis­burg-Es­sen bei Sa­bi­ne Sa­lew­ski, Te­le­fon 0201/183-200.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.