Ma­ri­en­kä­fer-Kin­der ba­cken in der Müh­le ihr ei­ge­nes Brot

Rheinische Post Kevelaer - - ZUHAUSE IN KEVELAER UND WEEZE -

KEVE­LA­ER Ein Aus­flug mit dem Kin­der­gar­ten ist im­mer was Be­son­de­res. Erst recht, wenn die Fahrt zu ei­ner al­ten Müh­le führt und die an­ge­hen­den Mül­ler ihr ei­ge­nes Brot ba­cken dür­fen und es spä­ter stolz ih­ren El­tern prä­sen­tie­ren kön­nen. Für 22 Mäd­chen und Jun­gen der Kin­der­ta­ges­stät­te Ma­ri­en­kä­fer ging es jüngst mit dem Bus von Keve­la­er nach Kle­ve zur „Al­ten Müh­le Dons­brüg­gen“. Dort an­ge­kom­men, gin­gen sie auf Ent­de­ckungs­rei­se in die Welt des Mül­lers und des Bä­ckers. „Die Kin­der sind im­mer ganz ge­bannt bei den Füh­run­gen. An­schau­li­cher lässt sich das Hand­werk des Mül­lers kaum ver­mit­teln“, ist sich das Er­zie­her­team der Kin­der­ta­ges­stät­te Ma­ri­en­kä­fer si­cher. Zu­schau­en ist ja gut, sel­ber ma­chen macht aber viel mehr Spaß: Nach­dem sie beim Teig­zu­be­rei­ten dem Bä­cker über die Schul­ter schau­en konn­ten, be­ka­men die klei­nen Be­su­cher je­der ein Stück Teig, das sie mit ih­ren ei­ge­nen Hän­den kne­ten und for­men konn­ten. Nach ei­ner hal­ben St­un­de im hei­ßen Ofen freu­ten sich die Nach­wuchs-Bä­cker über ih­re duf­ten­den Bro­te. Die­se wur­den nach­mit­tags beim „Müh- len­brot-Es­sen“mit den El­tern mit viel „Hmm, wie le­cker“ge­lobt. Ansporn für die klei­nen Ma­ri­en­kä­fer, beim nächs­ten Ba­cken zu Hau­se zu hel­fen.

FO­TO: KI­TA

Die Jun­gen und Mäd­chen der Kin­der­ta­ges­stät­te Ma­ri­en­kä­fer aus Keve­la­er er­leb­ten ei­nen auf­re­gen­den Tag in der „Al­ten Müh­le Dons­brüg­gen“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.