Heiz­öl­preis zieht wie­der leicht an

Rheinische Post Kevelaer - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (eid) Nach sta­bi­len Prei­sen zu Jah­res­be­ginn zo­gen die No­tie­run­gen in der zwei­ten Jah­res­wo­che be­reits wie­der an. Schuld sind stei­gen­de Roh­öl- so­wie Pro­dukt­prei­se in Rot­ter­dam. Die Nach­fra­gesi­tua­ti­on wird vom Han­del wei­ter­hin als „sehr ru­hig“be­zeich­net. Zur Wo­chen­mit­te kos­te­te der Brenn­stoff im Schnitt bei ei­ner Ab­nah­me von 3000 Li­tern 66,30 Eu­ro je 100 Li­ter. Für den Raum Düs­sel­dorf er­mit­tel­te der Ener­gie-In­for­ma­ti­ons­dienst Prei­se von 65,10 bis 72,10 Eu­ro je 100 Li­ter (bei Ab­nah­me 3000 Li­ter, in­klu­si­ve MwSt.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.