Sie­ben Jah­re Haft für IS-Ter­ro­rist Sal­eh A.

Rheinische Post Kevelaer - - POLITIK -

DÜS­SEL­DORF (dpa) Ein über die Bal­kan­rou­te nach Deutsch­land ein­ge­reis­ter Sy­rer ist als IS-Ter­ro­rist zu sie­ben Jah­ren Haft ver­ur­teilt wor­den. Das Düs­sel­dor­fer Ober­lan­des­ge­richt sprach den Mann we­gen Tot­schlags, Mit­glied­schaft in zwei Ter­ror­grup­pen und Nut­zung von Kriegs­waf­fen schul­dig. Sal­eh A. hat­te sich in Pa­ris 2016 der Po­li­zei ge­stellt und be­haup­tet, von der Füh­rung der Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) den Auf­trag für ei­nen An­schlag in der Düs­sel­dor­fer Altstadt er­hal­ten zu ha­ben. An­geb­lich soll­ten sich zwei Selbst­mord­at­ten­tä­ter an ei­nem be­leb­ten Wo­che­n­en­de in Men­schen­men­gen in die Luft spren­gen. Wei­te­re Ter­ro­ris­ten soll­ten an den Aus­gän­gen der Altstadt mit Ka­lasch­ni­kows mög­lichst vie­le flüch­ten­de Men­schen er­schie­ßen. „Den An­schlags­plan hat es nicht ge­ge­ben“, be­ton­te der Vor­sit­zen­de Rich­ter Win­fried van der Grin­ten bei der Ur­teils­be­grün­dung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.