Kreis­mu­sik­schu­le sucht Fo­tos und Ge­schich­ten

Rheinische Post Kevelaer - - ZUHAUSE IN GELDERN -

GELDERLAND (RP) Zum be­vor­ste­hen­den 50-jäh­ri­gen Be­ste­hen der Kreis­mu­sik­schu­le im kom­men­den Jahr wen­den sich die Or­ga­ni­sa­to­ren mit ei­ner Bit­te an die Öf­fent­lich­keit. Im Rah­men der Fei­er­lich­kei­ten wird auch ei­ne Pu­bli­ka­ti­on rund um die Ge­schich­te und Ak­ti­vi­tä­ten der Schu­le er­stellt. Hier­zu wer­den Fo­tos, Ge­schich­ten und An­ek­do­ten ge­sucht. Vie­le Tau­send Kin­der, Ju­gend­li­che und Er­wach­se­ne ha­ben in den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten die Kreis­mu­sik­schu­le be­sucht und dort ein In­stru­ment ge­lernt, an Kon­zer­ten mit­ge­wirkt oder den Grund­stein für ei­ne spä­te­re Be­rufs­aus­bil­dung ge­legt. Da muss es viel zu er­zäh­len ge­ben, prä­gen­de Ge­schich­ten oder lus­ti­ge An­ek­do­ten, viel­leicht ver­bun­den mit ent­spre­chen­den Fo­tos. Je­der ist ein­ge­la­den, mit ei­nem ent­spre­chen­den Bei­trag zum Ju­bi­lä­ums­jahr des Ge­burts­tags­kin­des bei­zu­tra­gen und sich un­ter Te­le­fon 02821 45103 (Kle­ve), 02831 992537 (Gel­dern) oder per E-Mail an ju­bi@kms-kle­ve.de“zu mel­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.