Geld vom Bund für Kin­der­gär­ten

Rheinische Post Kevelaer - - KEVELAER / WEEZE -

KEVELAER (RP) Ge­mein­sam mit dem Vor­sit­zen­den des Ju­gend­hil­fe­aus­schuss Ma­rio Maa­ßen über­gab der Ju­gend­de­zer­nent Marc Buch­holz ei­nen För­der­be­scheid über 402.487 Eu­ro an Gün­ter Voss, Ge­schäfts­füh­rer der Le­bens­hil­fe, im Bei­sein der Fach­be­reichs­lei­te­rin für In­te­gra­ti­ve Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen Andrea Wey­ers und der Lei­te­rin der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung Pe­tra Bur­kert-Hend­ricks.

Die För­der­sum­me wird vom Bund für die Er­wei­te­rung des Kin­der­gar­tens zur Ver­fü­gung ge­stellt und si­chert den Aus­bau der zu er­war­ten­den Plät­ze für Kin­der in Kevelaer. Mit dem Bau der zu­sätz­li­chen Grup­pe wird noch die­ses Jahr be­gon­nen. Ei­ne Fer­tig­stel­lung wird im Lau­fe des nächs­ten Kin­der­gar­ten­jah­res er­war­tet.

Ne­ben die­sem Zu­wen­dungs­be­scheid wur­den in den letz­ten Ta­gen auch die Be­schei­de an die Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen St. An­to­ni­us in Ker­ven­heim (100.000 Eu­ro), St. Hu­ber­tus (30.000 Eu­ro) und St. Ur­ba­nus (100.000 Eu­ro) an die Trä­ger ver­schickt. Der Ju­gend­de­zer­nent Marc Buch­holz dankt in die­sem Zu­sam­men­hang nicht nur dem Bund für das fi­nan­zi­el­le En­ga­ge­ment, son­dern auch den ört­li­chen Trä­gern der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen. Die- se si­chern mit per­so­nel­lem und ei­ge­nem er­heb­li­chen fi­nan­zi­el­len Auf­wand at­trak­ti­ve und ver­läss­li­che Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen in Kevelaer und den Ort­schaf­ten.

FO­TO: KI­TA

Ne­ben den Kin­dern der Ki­ta Stern­schnup­pe freu­en sich Marc Buch­holz, Andrea Wey­ers, Ma­rio Maa­ßen, Gün­ter Voss und die Lei­te­rin der Ki­ta, Pe­tra Bur­kert-Hend­ricks, über den För­der­be­scheid des Bun­des.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.