„Rin­dern tanzt“mit Olaf Hen­ning

Rheinische Post Kleve - - GRENZLAND POST -

KLE­VE-RIN­DERN (RP) Ab heu­te bis zum kom­men­den Mon­tag wird in Rin­dern beim Kir­mes- und Schüt­zen­fest ge­fei­ert. Heu­te Abend heißt es ab 20 Uhr „Von Ab­ba bis Zap­pa“mit DJ Mi­ke. Der Ol­die­abend fin­det im Fest­zelt an der Be­geg­nungs­stät­te statt. DJ Mi­ke prä­sen­tiert aus Vi­nyl und di­ver­sen CD Ol­dies, Hits und Ever­greens. Der Ein­tritt heu­te ist frei.

Wer am Sams­tag ab 20 Uhr bei „Rin­dern tanzt“da­bei sein möch­te, der kann sich heu­te noch am Zelt Kar­ten im Vor­ver­kauf für zehn Eu­ro si­chern. Mor­gen kos­ten die Ti­ckets an der Abend­kas­se 15 Eu­ro. Als Star- gäs­te wer­den Schla­ger­sän­ger Olaf Hen­ning, un­ter an­de­rem be­kannt durch „Cow­boy und In­di­a­n­der“und „Die Ma­ne­ge ist leer“, und Ke­vin Marx, der vor­her die Büh­ne stür­men wird, er­war­tet. Ke­vin Marx kommt üb­ri­gens aus Kle­ve und wur­de schon als klei­ner Jun­ge von sei­ner Mu­sik­leh­re­rin ent­deckt.

Der Kir­mes­sonn­tag steht ganz im Zei­chen der Schüt­zen. Be­reits um 7 Uhr fin­det das tra­di­tio­nel­le We­cken durch den Mu­sik­zug Rin­dern und Tam­bour­corps Rees statt. Um 10.30 Uhr fin­det der tra­di­tio­nel­le Ge­denk­got­tes­dienst für al­le Rin­der­ner Bür­ger auf dem Sport­platz statt. Von dort aus be­ginnt der Um­zug zum Eh­ren­mal und zur Kranz­nie­der­le­gung für al­le Ge­fal­le­nen und Ver­stor­be­nen der Rin­der­ner Ver­ei­ne. Im An­schluss dar­an star­tet ab 12 Uhr der baye­ri­scher Früh­schop­pen im Fest­zelt an der Bgeg­nungs­stät­te mit der Band „MC King“. Am Kir­mes­mon­tag fin­det um 17.30 Uhr das An­tre­ten al­ler Schüt­zen im Fest­zelt statt. An­schlie­ßend ist ein fest­li­cher Um­zug durchs Dorf mit Ma­jes­tät Klaus und Ehe­frau Tan­ja und der neu­er Kö­ni­gin Eli­sa­beth mit Prinz­ge­mahl Leo und dem Thron. Ge­gen 20 Uhr ist Pro­kla­ma­ti­on und ge­müt­li­cher Krö­nungs­ball im Fest­zelt.

RP-FO­TOS (2): MGR

Ur­su­la Geis­sel­brecht-Ca­pe­cki, künst­le­ri­sche Lei­te­rin des B.C. Ko­ek­ko­ek-Hau­ses vor Bött­chers Som­mer­mor­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.