Be­zirks­li­ga: Rin­derns Ze­bras vor har­ter Auf­ga­be

Rheinische Post Kleve - - Sport Lokal -

(ni­heg) Ei­ne schwe­re Par­tie war­tet am Sonn­tag auf den Be­zirks­li­ga-Auf­stei­ger vom SV Rin­dern. Das Team von Coach Jo­ris Ernst ist auf der an­de­ren Rhein­sei­te zu Gast beim RSV Pra­est. Ein wei­te­rer Punkt­ge­winn wä­re im Ab­stiegs­kampf ein ech­tes Aus­ru­fe­zei­chen an die Kon­kur­renz.

Nach doch eher be­schei­de­nem Start in die Spiel­zeit hat sich der Ta­bel­len­vor­letz­te nun et­was Luft ver­schaf­fen kön­nen und ist in den letz­ten bei­den Par­ti­en un­ge­schla­gen ge­blie­ben. Ins­be­son­de­re die Leis­tun­gen zei­gen die Kon­kur­renz­fä­hig­keit des Auf­stei­gers, dem aber noch der letz­te Zug zum geg­ne­ri­schen Tor fehlt. In Pra­est wird jetzt aber ins­be­son­de­re die Ab­wehr um Ka­pi­tän Fa­bi­an Hil­de­brandt ge­for­dert sein, ist man doch bei der zweit­stärks­ten An­griffs­rei­he nach Spit­zen­rei­ter Bocholt ge­for­dert. Mit Sez­gin Ba­ran (7 Tref­fer), Den­nis Thys­sen (4) und Yu­ri Wolff (4) ist der RSV das ein­zi­ge Team, was gleich drei Ak­teu­re un­ter den bes­ten zehn Tor­schüt­zen der Li­ga stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.