Ein­satz in Schu­le: 45 be­trof­fe­ne Per­so­nen

Rheinische Post Krefeld-Land - - ROCK UND POP -

NEER­SEN (msc) Mit ei­nem Groß­auf­ge­bot sind ges­tern Vor­mit­tag die Lösch­zü­ge Neer­sen und Schief­bahn zur Vin­ho­fen-Schu­le aus­ge­rückt. In ei­nem Klas­sen­raum war um 10.56 Uhr ein Feu­er ge­mel­det wor­den. Zu­sätz­lich rück­ten der Ein­satz­leit­wa­gen aus An­rath und der Ret­tungs­dienst Wil­lich an. Aus­lö­ser des Ein­sat­zes war laut Pres­se­spre­cher Ma­ik Ki­ve­lip ein schmo­ren­des Vor­schalt­ge­rät ei­ner De­cken­leuch­te in ei­nem Klas­sen­raum. We­gen des gest­ri­gen Schul­be­ginns wa­ren Kin­der mit ih­rer Leh­re­rin im Klas­sen­zim­mer. Die Kin­der wur­den durch das Lehr­per­so­nal schnell nach drau­ßen ge­bracht. Beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr wa­ren kei­ne Per­so­nen mehr im Ge­bäu­de. Ein Trupp un­ter schwe­rem Atem­schutz kon­trol­lier­te den Klas­sen­raum mit ei­ner Wär­me­bild­ka­me­ra. Da­bei konn­te je­doch kein Feu­er fest­ge­stellt wer­den, al­ler­dings nah­men die Ein­satz­kräf­te ei­nen bei­ßen­den Ge­ruch wahr. Grund da­für war das durch­ge­schmor­te Vor­schalt­ge­rät. Koh­len­mon­oxid-Mes­sun­gen ver­lie­fen oh­ne Fest­stel­lung. Das Ge­bäu­de wur­de von der Feu­er­wehr ge­lüf­tet. Der Not­arzt und Ret­tungs­dienst un­ter­such­ten vor­sorg­lich 45 be­trof­fe­ne Kin­der und Mit­ar­bei­ter der Grund­schu­le. „Glück­li­cher­wei­se muss­te kei­ne Per­son ins Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert wer­den“, so Ma­ik Ki­ve­lip.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.